Auswahl des besten VPN für Australien

Wenn Sie ein Australier sind, der ein VPN sucht, sind Sie bei uns genau richtig! Die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl des besten VPN für Australien berücksichtigt werden müssen, sind: Geschwindigkeit und Serverstandorte. Als Inselstaat, der Hunderte oder Tausende von Kilometern von den gängigsten VPN-Serverstandorten entfernt ist, haben wir diese Liste unserer Top-VPN-Tipps für Australier zusammengestellt.

Auswahl eines VPN für Australien: Wichtige Faktoren

Wir haben unsere Liste der VPNs nach Zweck aufgeschlüsselt. Egal, ob Sie Netflix nach Australien streamen oder nur Torrents herunterladen möchten, wir haben den perfekten Vorschlag.

Wir haben auch einige Faktoren berücksichtigt, die für potenzielle VPN-Kunden mit Sitz in Australien besonders wichtig sind: Geschwindigkeit und Serverstandorte.

Geschwindigkeit:
Jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server außerhalb Australiens herstellen (was wahrscheinlich die meiste Zeit der Fall sein wird), werden Ihre Daten Tausende von Kilometern zurück zum VPN-Server übertragen. In der Regel müssen die Geschwindigkeiten umso langsamer sein, je weiter die Daten übertragen werden müssen (hauptsächlich aufgrund verlorener Datenpakete, die erneut gesendet werden müssen).

Hinzu kommt, dass die VPN-Verschlüsselung auch Bandbreite beansprucht, Es ist absolut wichtig, einen schnellen VPN-Anbieter auszuwählen um sicherzustellen, dass Sie den maximalen Nutzen aus Ihrer verfügbaren Bandbreite (Geschwindigkeit) ziehen. Aus diesem Grund haben wir langsamere VPNs ausgeschlossen, die für Kunden mit Sitz in Australien nicht gut geeignet sind.

Serverstandorte:
Obwohl Sie wahrscheinlich am häufigsten eine Verbindung zu VPN-Servern in den USA, Großbritannien und Europa herstellen, halten wir es für wichtig, dass australische VPN-Kunden auch in Australien oder zumindest in Neuseeland über gute lokale Serveroptionen verfügen oder Asien.

Deshalb haben wir VPN-Anbieter mit den besten Serverstandorten in der Nähe von Australien ausgewählt.

Zweck:
Einige VPNs eignen sich besser für Zwecke, die eine starke Anonymität erfordern (z. B. Torrents). Andere mit blitzschnellen Geschwindigkeiten und Dutzenden von Serverstandorten eignen sich perfekt für das Streaming und Entsperren von Websites wie YouTube, Hulu, Netflix, BBC und mehr.

Bei der Auflistung von VPN-Anbietern geben wir auch an, für welche Zwecke sie am besten geeignet sind. Einige von ihnen sind gut auf mehrere Verwendungszwecke zugeschnitten und eignen sich perfekt für Abonnenten, die ein VPN für mehrere Zwecke verwenden möchten.

Mehrzweck-VPNs für Australien

Diese VPN-Anbieter sind ein Alleskönner. Sie bieten starke Anonymitätsfunktionen, die sie hervorragend für Torrents machen, und hohe Geschwindigkeiten, die sie perfekt für andere Zwecke wie HD-Video-Streaming machen.

IPVanish

Bild

7-tägige 100% Rückerstattungsrichtlinie

IPVanish ist mit über 100 Serverstandorten einer der am schnellsten wachsenden VPN-Anbieter der Welt. Noch besser ist, dass die Muttergesellschaft über 200 Millionen US-Dollar in den Ausbau ihrer Dateninfrastruktur investiert hat. Deshalb bietet IPVanish seinen Benutzern stets schnellere Geschwindigkeiten als fast jedes andere VPN.

IPVanish führt keine VPN-Protokolle Damit eignen sie sich perfekt für Torrents (sie erlauben Torrents in ihrem Netzwerk und wir haben keine Berichte über DMCA-Benachrichtigungen erhalten, die an Benutzer weitergeleitet werden)..

Australische Serverstandorte:
IPVanish verfügt über 3 Serverstandorte in Australien (oder in unmittelbarer Nähe). Sie haben 2 Server in Sydney und 1 in Auckland, Neuseeland, so dass Sie großartige lokale Serveroptionen haben.

Privater Internetzugang

PIA Torrent VPN für Australien

Preisgestaltung:
1 Monat – 6,95 USD / Monat
1 Jahr – 3,33 USD / Monat

Besucherseite

Privater Internetzugang verdient eine Erwähnung als Allround-VPN für australische Benutzer (trotz der Tatsache, dass sie noch keine Server in Australien haben), weil ihr VPN-Dienst in Bezug auf die Leistung so gut ist Sicherheit, Anonymität und Geschwindigkeit Das ist unserer Meinung nach der Industriestandard, an dem andere VPNs gemessen werden.

Beste Eigenschaften

  • Keine Protokolle. Zeitraum.
  • Torrents erlaubt. Sehr torrent freundlich.
  • Schnelle Geschwindigkeiten
  • 256-Bit-Verschlüsselung
  • Beinhaltet kostenlosen Proxy-Service
  • Mobiles VPN für Android / iPhone
  • VPN Kill-Switch (großartige Sicherheitsfunktion)

Der private Internetzugang ist auch eines der günstigsten VPNs der Welt. Die monatlichen Preise betragen nur 6,95 USD und Sie können Sparen Sie über 50% bei einem 1-Jahres-Abonnement, das nur 3,33 USD / Monat kostet

VPNs zum Streamen von HD-Videos nach Australien

Wenn Sie nach einem VPN suchen, mit dem Sie Websites wie Hulu, Netflix, HBOGo usw. entsperren können, um HD-Videos nach Australien zu streamen und zu streamen, sind diese VPNs ein guter Ausgangspunkt.

Beachten Sie, dass viele dieser VPNs VPN-Verbindungsprotokolle führen (eigentlich nur ein Problem für häufige Torrent-Downloader). Einige dieser VPNs erlauben keine Torrents in ihrem Netzwerk. Wenn Sie viele Torrents herunterladen, aber dennoch eine gute Video-Streaming-Leistung wünschen, sollten Sie eines der oben aufgeführten Allzweck-VPNs auswählen.

VyprVPN

Australien VPN VyprVPN

Besucherseite

VyprVPN Das von einem Unternehmen namens Golden Frog entwickelte Unternehmen ist ein führender VPN-Dienst mit Servern in über 40 Ländern. Sie bieten 256-Bit-Verschlüsselung, optionale ‘Stealth’-VPN-Technologie zur Umgehung von Zensur und Umgehung von Firewalls sowie erstklassige Geschwindigkeiten in ihrem privaten Netzwerk von VPN-Servern.

Top Features:

  • 256-Bit-Verschlüsselung
  • VPN-Server im Besitz, nicht vermietet. Mehr Sicherheit.
  • Schnelle Geschwindigkeiten
  • 4 VPN-Protokolle verfügbar, einschließlich ‘Chameleon’-Stealth-VPN
  • Ausgezeichnete mobile App für iOS & Android
  • 3 Server in Australien, 1 in Neuseeland
  • Kommt mit kostenlosem verschlüsseltem Cloud-Speicherdienst.
  • Sparen Sie 50% in Ihrem ersten Monat

Serverstandorte:
VyprVPN
hat Server im gesamten asiatisch-pazifischen Raum, davon 3 in Australien.

Pure VPN + Free Smart DNS

PureVPN Australia VPN

Holen Sie sich PureVPN

Server in über 60 Ländern
7 Server in Australien
Kostenlose SmartDNS
Preise ab 4,16 USD / Monat

PureVPN hat einen der größten australischen Fußabdrücke aller VPN-Anbieter. Sie haben eine ganze Menge 7 australische VPN-Server aufgeteilt zwischen Sydney und Brisbane. Sie haben auch zusätzliche Server in der Nähe in Neuseeland, den Philippinen und Indonesien.

PureVPN Ermöglicht Benutzern 5 gleichzeitige VPN-Verbindungen auf einem Konto, So können Sie ein einzelnes VPN-Konto mit Ihrer gesamten Familie oder einer Gruppe von Freunden teilen.

Bonus: Kostenloses Smart DNS
Für eine begrenzte Zeit bietet PureVPN bei jedem VPN-Kauf einen kostenlosen SmartDNS-Dienst an. SmartDNS ist eine Technologie, mit der Sie geoblockte Videodienste (wie Hulu, Netflix, HBOGo usw.) direkt auf Ihren Computer streamen können, ohne dass ein VPN oder ein dritter Pary-Server erforderlich ist. Dies bedeutet, dass Sie Ihre volle Bandbreite für maximale HD-Videoqualität nutzen können. Fordern Sie Ihren SmartDNS-Bonus an und sparen Sie 65% bei 1 Jahr PureVPN!

Dieses Angebot war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch verfügbar, wir wissen jedoch nicht, wann / ob PureVPN das Angebot möglicherweise einstellen wird.

HideMyAss VPN

Hidemyass 8 Australia VPN-Server

Preisgestaltung:
1 Monat – 11,52 USD / Monat
12 Monate – 6,55 USD / Monat

Sparen Sie 43% bei 1 Jahr

Hidemyass ist eines der bekanntesten VPNs der Welt. Dies liegt daran, dass sie sich in drei Schlüsselbereichen auszeichnen:

  • Riesige Anzahl von Serverstandorten
  • Ausgezeichnete VPN-Software. Viele zusätzliche Funktionen
  • Schnelle Geschwindigkeiten

HidemyAss hat Server in einem unglaublichen 105 Länder auf der ganzen Welt, darunter 12 Serverstandorte in Ozeanien und 8 Server in Australien.

Diese VPN-Software ist unübertroffen und bietet In-Software-Geschwindigkeitstests, Serversortierung, sichere IP-Bindungstechnologie und eine intelligente Serverauswahl.

Da sie Verbindungsprotokolle führen (gemäß britischem Recht), sind sie nicht die beste Wahl für Torrents, aber sie sind eine ausgezeichnete Wahl für die meisten VPN-Zwecke, insbesondere für das Streaming von geoblockten Videos nach Australien.

Die besten VPNs für Australien für Torrents

Torguard VPN + Torrent-Proxy

Torguard anonymes VPN mit australischen Servern

Torguard-Preise:
1 Monat – 9,99 USD / Monat
12 Monate – 5,00 USD / Monat
7 Tage risikofreie Testversion

Besuchen Sie Torguard

Torguard hat ihren Service individuell auf die Bedürfnisse von Bittorrent-Benutzern zugeschnitten. Sie haben wichtige Sicherheitsfunktionen in ihre VPN-Software integriert, einschließlich DNS-Leckschutz und ein VPN Kill Switch.

Torguard führt keinerlei Protokolle.
Dies macht sie zu einem idealen VPN für Torrents. Siehst du warum.

Serverstandorte:
Torguard verfügt über VPN-Server in Australien und über 41 anderen Ländern, mit denen Sie auf eine enorme globale Präsenz zugreifen können.

Proxy-Service
Neben dem anonymen VPN-Dienst bietet Torguard auch einen Proxy-Dienst an, der speziell auf die Bedürfnisse von Bittorrent-Benutzern zugeschnitten ist. Sie haben über 10 Proxy-Server-Standorte (alle ohne Protokolle) und bieten dafür kostenlose Software Installieren Sie sofort die richtigen Proxy-Einstellungen in Ihrem bevorzugten VPN-Client. Keine manuelle Konfiguration erforderlich.

Rabatte:
Torguard bietet einen erheblichen Rabatt für den Kauf eines 1-Jahres-Abonnements oder für die gemeinsame Verpackung von VPN und Proxy-Service. Überprüfen Sie die aktuellen Rabattangebote.

Dieser Abschnitt wurde nun in einen vollständigen Artikel über Torrenting in Australien umgewandelt. Obwohl Torguard immer noch eine hervorragende Option ist, haben wir mehrere andere Torrent-freundliche VPN-Anbieter identifiziert, die möglicherweise kostengünstiger sind.

ibVPN

IBVPN australia vpn zum Herunterladen von Torrents

IBVPN Preis (Torrent)
1 Monat – 4,95 USD / Monat
1 Jahr – 3,08 USD / Monat

IBVPN Preis (Ultimativ)
1 Monat – 10,95 USD / Monat
1 Jahr – 6,91 USD / Monat

Besuchen Sie IBVPN

IBVPN hat Server in über 30 Ländern, einschließlich Australien und Neuseeland.

Sie erlauben Torrents auf ihren Servern und haben dedizierte P2P-Server (Torrent) in mehreren Ländern. IBVPN führt keine Aktivitätsprotokolle und zerstört routinemäßig deren temporäre Verbindungsprotokolle.

Torrent VPN-Paket nur $ 3.08 / Monat
Einer der Gründe, warum Benutzer sich für IBVPN entscheiden, liegt in ihrer Erschwinglichkeit. Ein Jahr VPN-Service mit dem Torrent-Paket von IBVPN kostet nur 36,95 USD (3,08 USD / Monat).

Kostenloser Proxy-Service & SmartDNS enthalten *
Das ultimative VPN-Paket der obersten Ebene von IBVPN beinhaltet kostenlosen Proxy-Service-Zugriff (ideal, um Ihre Torrents zu anonymisieren und gleichzeitig den Rest Ihres Internetverkehrs normal weiterzuleiten.

Dazu gehört auch der ibDNS smartDNS-Dienst, mit dem geoblockte Streaming-Dienste problemlos entsperrt werden können, ohne dass eine Verbindung zum VPN hergestellt werden muss.

Andere Ressourcen

In diesem Artikel bevorzugen wir eher VPN-Dienste mit Servern in Australien und in nahe gelegenen Ländern. Möglicherweise sind lokale Server für Sie jedoch nicht unbedingt erforderlich. Daher lohnt es sich möglicherweise, andere VPN-Anbieter zu besuchen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das perfekte VPN für Ihre Anforderungen auswählen Konzentrieren Sie sich zuerst auf Sicherheit und Datenschutz, vor allem, wenn Sie das VPN kaufen, um Torrents herunterzuladen.

In unseren VPN-Testberichten finden Sie ausführliche Informationen zu den besten anonymen VPN-Diensten sowie Geschwindigkeitstests, Bewertungen und mehr.

Hier sind einige weitere Artikel, die Sie vielleicht nützlich finden:

Bewertungen
Privater Internetzugang
Torguard
Proxy.sh
Hidemyass
IPVanish
IBVPN
VPN-Vergleiche
Torguard gegen BTGuard
IPVanish vs. Hidemyass
IPVanish vs. PIA
PIA vs. IBVPN
PIA vs. Proxy.sh
VPN & Bittorrent Artikel
Völlig anonymer Bittorrent-Guide
Die besten VPNs ohne Protokolle
VPN vs. Proxy-Dienst
Was sind VPN-Protokolle??
Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me