Die besten VPNs für Torrenting 2016 (mit Setup- und Datenschutzhandbuch)

Beste VPNs für Torrenting (und wie man alles einrichtet)

Das richtige VPN kann Ihren Torrent-Verkehr vollständig anonymisieren. Die Auswahl des besten VPN für Torrenting kann jedoch schwierig sein (insbesondere bei so vielen Websites, die verschiedene Anbieter empfehlen)..


Die Realität ist, dass die meisten Websites VPNs nur basierend auf der Höhe ihrer Provision empfehlen. Nicht wir. In diesem Artikel werden nur VPN-Unternehmen empfohlen, die nur minimale (oder gar keine) Protokolle führen und äußerst torrentfreundlich sind.

Und wir formulieren tatsächlich unsere Ranking-Kriterien (anstatt nur eine willkürliche Liste zu erstellen).

Nachdem Sie das perfekte Torrent-VPN ausgewählt haben, erhalten Sie schrittweise Anweisungen zum Einrichten, wie Sie beim Torrenting völlig anonym bleiben (und überprüfen, ob alles wie geplant funktioniert)..

Lass uns anfangen!

Themen, die wir behandeln werden

  • Die Vorteile der Verwendung eines VPN für Torrenting (was bedeutet es für Sie?)
  • Wichtige Funktionen, die Ihr VPN haben muss (wenn Sie Torrents herunterladen möchten)
  • Unsere Top empfohlenen VPNs für Torrents 2016 (oder lesen Sie unsere Ausgabe 2015)
  • Setup-Anweisungen & Datenschutzführer

Vorteile der Verwendung eines VPN zum Herunterladen von Torrents

Privatsphäre.

Mit einem Wort, das gibt Ihnen ein VPN. Diese Privatsphäre gibt es in zwei Formen:

  1. Eine anonyme IP-Adresse (Ihre echte IP erscheint nicht in Torrent-Schwärmen)
  2. Verschlüsselter Datenverkehr (Ihr Internetprovider kann nicht sehen, was Sie online tun)

Diese beiden Vorteile sind einfach, aber äußerst leistungsfähig. In Kombination mit einem Zero-Log-VPN-Dienst ist Ihre Torrent-Aktivität praktisch nicht nachvollziehbar.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen

Hier ist eine einfache Darstellung der Privatsphäre, die Sie mit einem VPN erhalten.

Das größte Datenschutzleck beim Torrenting ist tatsächlich ein wesentliches Merkmal des Bittorrent-Protokolls:
Jeder Peer kann die IP-Adresse jeder anderen Person sehen, die dieselbe Datei verwendet!

Dies macht es für jeden, der einen Torrent-Schwarm überwacht, wirklich einfach, einzelne Benutzer zu verfolgen und zu identifizieren.

Ohne VPN ist IP sichtbar

Ohne VPN ist Ihre echte IP-Adresse zu 100% sichtbar

Bild

Ersetzen Sie Ihre echte IP durch eine Ihrer 1000+ nicht nachvollziehbaren VPNs

Die besten VPNs für Torrenting (Kriterien)

Diese VPN-Anbieter sind bei weitem die besten Optionen, wenn es darum geht, Torrents anonym herunterzuladen.

Sie sind nicht die teuersten oder schicksten. Aber sie sind die sichersten, torrentfreundlichsten und anonymsten Anbieter, die wir getestet haben. Und viele haben zusätzliche Funktionen, die für das Torrenting von Vorteil sind (wie ein SOCKS5-Proxy)..

Um die Liste zu erstellen, muss jeder VPN-Anbieter:

  1. 100% kein Protokoll sein (oder nur Metadatenprotokolle für 1 Tag oder weniger aufbewahren)
  2. Erlaube Torrents. Nicht nur sagen, dass sie es tun.
  3. Sie können Geschwindigkeiten von mehr als 25 Mbit / s erreichen (siehe unsere Liste der schnellsten VPNs für Torrenting)
  4. Der Preis beträgt 10 USD / Monat oder weniger

# 1 Torrent VPN von 2016-17 ist …. IPVANISH!

Bild

Unser bestes IPVanish Angebot »

IPVanish Es war eine einfache Wahl, dieses Jahr ganz oben auf unserer Liste zu stehen. Und sie haben es auf beeindruckende Weise geschafft und den früheren Wiederholungs-Champion Private Internet Access geschlagen.

So hat IPVanish den Sprung zu # 1 geschafft:

  • Wichtige Software-Redesigns mit unzähligen zusätzlichen Sicherheitsfunktionen
  • Noch bessere Geschwindigkeiten (sie waren bereits die schnellsten)
  • Torrent-freundlicher als je zuvor

Bestes Angebot: Holen Sie sich IPVanish für 6,49 USD / Monat (1-Jahres-Abonnement)

Deshalb haben wir uns für IPVanish entschieden

Geschwindigkeit
Was können wir sagen, das wurde noch nicht gesagt. IPVanish ist das schnellste VPN, das wir getestet haben. Im Durchschnitt (auf allen Servern) übertrifft IPVanish jeden anderen Anbieter in Bezug auf Geschwindigkeit, selbst andere, die behaupten, der schnellste zu sein, wie ExpressVPN.

Torrent-Freundlichkeit und Datenschutz (keine Protokolle)
IPVanish erlaubt Torrents auf allen Servern, und ihre echte “Zero-Log” -Richtlinie bedeutet, dass Ihr Torrent-Verlauf privat bleibt.

IPVanish hat seiner Software auch eine Reihe von Sicherheitsfunktionen hinzugefügt, z. B. einen VPN Kill-Switch (Windows) & Mac-Software), die sicherstellt, dass Ihre wahre IP-Adresse niemals offengelegt wird, wenn das VPN getrennt wird.

Software
IPVanish hat seine Software dramatisch verbessert und einen Kill-Switch, einen DNS-Leckschutz und einen IPv6-Leckschutz hinzugefügt.

Darüber hinaus wurde ein Stealth-Modus namens “Scramble” hinzugefügt, mit dem Sie unerkannt durch VPN-blockierende Firewalls gelangen können.

Bild

Wenn Sie dann Split-Tunneling, intelligente Serverauswahl und IP-Rotation hinzufügen (ganz zu schweigen von den über 70 Serverstandorten), wird dies zu einer unschlagbaren Kombination.

# 2 – Privater Internetzugang (billigste Option)

Bild

PIA hat eine 100% 7-Tage-Rückerstattungsrichtlinie

Privater Internetzugang kann nicht ganz mit der Geschwindigkeit oder Software von IPVanish mithalten, aber sie haben immer noch viele Funktionen zu lieben (insbesondere die Sonderpreise von 3,33 USD / Monat).

PIA hat sich 2014-15 unseren ersten Platz auf dieser Liste verdient, bis sie dieses Jahr verabschiedet wurde, aber sie sind immer noch eine unglaublich beliebte Option für Leute, die sich IPVanish nicht leisten können.

Hier ist, warum PIA die Liste gemacht hat:

  1. Null Protokolle. Zeitraum.
  2. SOCKS5-Proxy enthalten (wir haben eine Installationsanleitung für Ihren bevorzugten Torrent-Client)
  3. Das torrentfreundlichste VPN der Welt
  4. Spottbillig. Wenn Sie sich 3,33 USD / Monat nicht leisten können, dann … sorry Mann. Das ist Scheiße.

Protokollierungsrichtlinie

Private Internet Access war der ursprüngliche VPN-Anbieter “Zero-Log”. Sie haben die Kategorie erstellt, und jetzt spielen andere VPNs Aufholjagd. Infolgedessen sind sie mit geschätzten 500.000 Benutzern einer der beliebtesten VPN-Dienste der Welt.

Torrent Freundlichkeit

PIA erzielte 10/10 in unserer Rangliste “Torrent-freundlichstes VPN”. Das ist eine perfekte Punktzahl.

Hier ist der Grund:

  • Torrents sind auf ALLEN Servern zulässig
  • Anspruchsvolles VPN-Back-End für das Torrent-Routing, das Torrents von Servern mit hohem Risiko zu Servern mit niedrigem Risiko umleitet
  • SOCKS5-Proxy enthalten (funktioniert mit uTorrent, Vuze, QBittorrent usw.)

Torrent-Setup-Anleitungen für PIA

Privater Internetzugang ist bei unseren Besuchern so beliebt, dass wir mehr als 5 Schritt-für-Schritt-Anleitungen zusammengestellt haben, die Ihnen zeigen, wie Sie den VPN- und / oder SOCKS5-Proxy von PIA verwenden, um Ihre Torrent-Privatsphäre zu maximieren.

Unsere Guides:

  • Wie man mit PIA torrentiert
  • Anonymer uTorrent (VPN + Proxy-Einstellungen)
  • Vuze-Datenschutzhandbuch (VPN + Proxy-Einstellungen)
  • Sintflut (VPN + Proxy-Setup)
  • Qbittorrent (VPN + Proxy-Setup)
  • Proxy vs. VPN (was ist besser für Torrents?) Hinweis: Verwenden Sie BEIDE für maximale Privatsphäre

Ich möchte PIA ausprobieren »

# 3 – NordVPN (Allround-Performer)

NordVPN Logo

NordVPN erlaubt p2p und hat eine 30-tägige 100% Rückerstattungsrichtlinie

NordVPN ist nicht so schnell wie IPVanish und es hat noch nicht das Street-Cred oder den Preis von PIA, aber hier gibt es viel zu lieben.

Folgendes bietet NordVPN:

  1. Eine echte “Zero-Log” -Richtlinie
  2. Basierend auf Panama (Datenschutzhafen ohne Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung für VPNs)
  3. SOCKS5-Proxyzugriff an mehr als 10 Serverstandorten (PIA hat nur 1)
  4. Funktioniert mit Netflix und BBC iPlayer (eines der letzten VPNs, die noch funktionieren!)
  5. 30 Tage 100% Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie ein VPN für mehr als nur Torrenting benötigen (insbesondere wenn Sie von Video-on-Demand-Webisten streamen möchten, ist NordVPN eine gute Wahl. IPVanish ist auch eine gute Wahl (PIA hat erklärt, dass Netflix nicht mehr unterstützt wird)..

Protokollierungsrichtlinie

NordVPN ist ein ‘Zero-Log’-VPN-Dienst, und sie haben keine Angst davor, ihre Datenschutzgarantie schriftlich niederzulegen.

Hier ist ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen von NordVPN:
NordVPN überwacht, speichert oder zeichnet keine Protokolle für VPN-Benutzer auf. Wir speichern keine Verbindungszeitstempel, verwendete Bandbreite, Verkehrsprotokolle, IP-Adressen – NordVPN TOS
Ihre Protokollierungsrichtlinie ist praktisch identisch mit der des privaten Internetzugangs. Mit anderen Worten, sie protokollieren keine Informationen über Ihre VPN-Aktivität oder den Verbindungsverlauf. Zeitraum.

NordVPNs Software

Das Software-Layout von NordVPN ist übersichtlich und intuitiv. Es hat keine unnötigen Schnickschnack und die nützlichsten Funktionen sind nie mehr als 2 Klicks entfernt.

Unsere Lieblingsfunktionen sind:

Eingebauter DNS-Leckschutz: Lassen Sie niemals zu, dass Ihr Webbrowser-Verlauf von den DNS-Servern Ihres Internetdienstanbieters abgefangen wird. Sie können sogar Ihre eigenen benutzerdefinierten DNS-Server (wie comodoDNS) angeben, wenn Sie keine NordVPNs verwenden möchten.

Notausschalter: Wählen Sie bestimmte Programme aus, die automatisch geschlossen werden sollen, wenn das VPN getrennt wird. Sie können beispielsweise Ihren Webbrowser und Ihren Torrent-Client zur Liste hinzufügen, sodass Ihre IP-Adresse niemals versehentlich verloren geht, wenn das VPN ausfällt. Erfahren Sie mehr…

Smart Play: Dies ist die am meisten unterschätzte Funktion von NordVPN. Es handelt sich im Grunde genommen um ein integriertes Smart-DNS-System, das in den VPN-Tunnel integriert ist. Sie können auf Streaming-Websites wie Netflix, Hulu, HBOGo und Spotify zugreifen, unabhängig davon, in welchem ​​Land sich Ihr VPN-Server befindet.

Es ist magisch und das coolste Feature, das NordVPN zu bieten hat.

Bild

Rückgaberecht

Die Rückerstattungsrichtlinie von NordVPN ist erwähnenswert, da sie Ihnen eine gibt branchenführend 30 Tage um eine 100% ige Rückerstattung zu beantragen, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

Wir lieben es, wenn ein VPN-Anbieter dieses Maß an Service und Zufriedenheit bietet, und es scheint sich für seine Beliebtheit auszahlen zu lassen.

So richten Sie Ihr VPN für TOrrents ein

Das Einrichten Ihres VPN für die Arbeit mit Ihrem Torrent-Client ist wirklich einfach. Wir zeigen Ihnen einige wichtige Schritte und Sicherheitsvorkehrungen, die Sie möglicherweise berücksichtigen sollten. Im nächsten Abschnitt (nach diesem) zeigen wir Ihnen, wie Sie einen SOCKS5-Proxy für eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen (falls Ihr VPN-Anbieter einen hat)..

Schritt 1 – Es ist wirklich so einfach wie das Herstellen einer Verbindung zu einem VPN-Server mit einem Klick

Wenn Sie ein VPN verwenden, verschlüsselt es Ihre gesamte Internetverbindung und ändert die IP-Adresse für den gesamten ausgehenden / eingehenden Datenverkehr. Dies schließt Ihren Torrent-Client ein. Es ist also keine zusätzliche Konfiguration in Ihrer Torrent-Software erforderlich. Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem VPN-Server her, bevor Sie Ihren Torrent-Client öffnen.

So einfach ist das wirklich.

Aber hier sind ein paar zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen sollen…

# 2 – Wählen Sie einen Torrent-freundlichen Serverstandort

Einige VPNs (wie PIA) ermöglichen das Torrenting an allen Serverstandorten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Länder gleich erstellt werden. Einige Länder sind viel torrentfreundlicher, und zwei der besten Möglichkeiten sind die Niederlande & Schweiz.

# 3 – Verwenden Sie einen Kill-Switch

Wenn die Verbindung zu einem VPN getrennt wird, kann Ihr Torrent-Client über Ihre normale (nicht anonyme) Internetverbindung erneut eine Verbindung herstellen. Dies würde Ihre echte IP-Adresse an alle Torrent-Peers weitergeben.

Glücklicherweise verfügen alle in diesem Artikel empfohlenen VPNs über eine integrierte Kill-Switch-Funktion.

Wenn Sie den Kill-Switch aktivieren, beendet das VPN automatisch Ihre Internetverbindung, bis Sie die Verbindung zum VPN wiederherstellen (oder im Fall von NordVPN werden die von Ihnen angegebenen Anwendungen / Programme geschlossen). Dies stellt sicher, dass Ihre wahre IP-Adresse niemals verloren geht und alle von Ihnen übertragenen Daten niemals unverschlüsselt gesendet werden.

Lesen: Unser vollständiger Leitfaden zur VPN Kill-Switch-Technologie.

# 4 – Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN tatsächlich funktioniert

Sie müssen sich nicht fragen, ob Ihr VPN tatsächlich Ihre Torrent-IP-Adresse ändert. Sie können es tatsächlich testen!

Lesen: So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP-Adresse

Fügen Sie einen SOCKS5-Proxy hinzu (wenn Sie möchten)

Bild

Optimale Vuze-Proxy-Einstellungen (Aus unserem ‘Anonymous Vuze’-Handbuch)

Lassen Sie mich das gleich sagen…

Wenn Sie bereits einen guten VPN mit null Protokollen verwenden, ist das Hinzufügen eines SOCKS5-Proxys nicht erforderlich.

Sie sollten mit nur einem VPN mit aktiviertem Kill-Switch ziemlich sicher sein. Das Hinzufügen eines SOCKS5-Proxys bietet jedoch mehrere Vorteile:

  1. Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsebene (Ihre IP-Adresse ändert sich zweimal)..
  2. Selbst wenn Ihr VPN ausfällt, verwenden Ihre Torrents den Proxyserver (die Torrent-IP ist immer noch anonym)..
  3. Die IP-Adresse Ihres Torrent-Clients unterscheidet sich von der Ihres Webbrowsers (verwenden Sie eine lokale IP für alle anderen Anwendungen und SOCKS5 für die Niederlande nur für Torrents).

Wir haben Setup-Anleitungen für fast alle wichtigen Torrent-Clients, die Ihnen zeigen, wie Sie sie für die Verwendung mit einem SOCKS5-Proxy konfigurieren. Alle diese Handbücher funktionieren für alle Torrent-Proxy-Dienste, Sie müssen jedoch die Ihres Anbieters ersetzen

  • Proxy-Adresse
  • Hafen#
  • Passwort

für die im Tutorial gezeigten (die meisten unserer Tutorials werden mit privatem Internetzugang durchgeführt). Wenn Sie sich also für PIA entscheiden, haben Sie eine Reihe von vorgefertigten Tutorials nur für Sie.

Setup-Anleitungen für VPN + Proxy (von Torrent Client)

  • uTorrent (Proxy-Setup)
  • Vuze (Proxy + VPN-Setup)
  • Sintflut (Proxy + VPN)
  • QBittorrent (Proxy + VPN)
  • Tixati (Proxy + VPN)
  • Android (Proxy-Einstellungen für Flud & tTorrent-Clients)

Zusammenfassung & Ressourcen

Die Auswahl des perfekten VPN für das Torrenting muss nicht verwirrend oder zeitaufwändig sein. Befolgen Sie einfach die einfachen Regeln in diesem Handbuch:

  1. Wählen Sie immer ein nicht protokollierendes VPN (IPVanish ist unsere erste Wahl in diesem Jahr, gefolgt von PIA)
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN tatsächlich Torrents “zulässt”
  3. Fügen Sie für zusätzliche Sicherheit einen Kill-Switch- oder SOCKS5-Proxy hinzu

Wir haben unzählige Anleitungen auf dieser Website, die Sie nützlich finden. Dies umfasst: VPN-Überprüfungen, Vergleiche und Torrent-Setup-Anleitungen.

Bewertungen & Vergleiche

  • IPVanish Review
  • Überprüfung des privaten Internetzugangs
  • IPVanish vs. privater Internetzugang
  • Privater Internetzugang vs. Torguard
  • VPN- oder SOCKS5-Proxy (welcher ist der beste?)

Anleitungen

  • Verwendung von uTorrent anonym
  • Wie man Vuze anonym benutzt
  • So bezahlen Sie ein VPN mit Bitcoin oder Geschenkkarten
  • Grundlegendes zur Torrent-Verschlüsselung
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map