Privater Internetzugang gegen Torguard (VPN-Vergleich)

Privater Internetzugang gegen Torguard

Privater Internetzugang und Torguard sind zwei der beliebtesten Optionen für BitTorrent-Benutzer, die ihre Torrents anonymisieren und Torrents sicher herunterladen möchten.


Wenn Sie Ihre Torrent-Aktivitäten privat halten möchten oder nur nach einem hoch anonymen VPN-Dienst suchen, sind beide eine ausgezeichnete Wahl (beide haben unsere Liste der besten VPN-Dienste ohne Protokollierung erstellt) -zu-Kopf, um zu sehen, welches wirklich die Nase vorn hat.

Vergleichskriterien

Bei diesem Vergleich haben wir allgemeine Sicherheitsfunktionen sowie Torrent-spezifische Funktionen, Geschwindigkeit, Kundensupport und mehr berücksichtigt.

Wir werden schauen:

  • Sicherheit / Verschlüsselung
  • Geschwindigkeit
  • Torrent Freundlichkeit
  • Software-Features
  • Unterstützung
  • Preis

Zusammenfassung des HEad-to-Head-Vergleichs

Bild

  • Sitz in den USA
  • Keine Aktivitätsprotokolle, keine Verbindungsprotokolle.
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung (benutzerdefinierte Verschlüsselungsoptionen)
  • 4096-Bit-Verschlüsselungsschlüssel (extrem sicher)
  • Unbegrenzte Bandbreite / Datenübertragung
  • Kill-Switch-Sicherheit
  • VPN + Torrent Proxy Service enthalten
  • Keine zusätzlichen Torrent-spezifischen Funktionen

Preise / Angebote
Monatlicher Preis: 6,95 USD / m
Bester Angebotspreis: $ 3.33 / Monat (1 Jahr Abonnement)

Unsere Lieblingsfunktionen
Der private Internetzugang bietet mehr Funktionen zu einem günstigeren Preis als jedes andere VPN. Wir lieben ihr Engagement für Privavacy (eine echte Null-Protokoll-Richtlinie), Geschwindigkeit, Torrent-Freundlichkeit und exzellente Software (mit individueller Kontrolle über die Verschlüsselungsstärke und den verwendeten Algorithmus)..

Jedes PIA-Abonnement beinhaltet auch die unbegrenzte Nutzung des niederländischen socks5-Proxyservers (ideal für Torrents)..

Bild

  • Sitz in den USA
  • Keine Aktivitätsprotokolle, keine Verbindungsprotokolle.
  • 256-Bit-Blowfish-Verschlüsselung
  • 2048-Bit-Schlüssel (Industriestandard)
  • Unbegrenzte Bandbreite / Datenübertragung
  • Kill-Switch-Sicherheit
  • VPN & Torrent-Proxy-Service separat erhältlich
  • P2P-optimierte Server, benutzerdefiniertes Torrent-Proxy-Installationsprogramm

Preise / Angebote
Monatlicher Preis: 10 USD / m
Bester Angebotspreis: 4,99 $ / Monat (1 Jahr Abonnement)

Unsere Lieblingsfunktionen
Torguard ist stärker auf Torrents ausgerichtet als die meisten VPNs. Sie bieten einen eigenständigen ‘Torrent Proxy’-Dienst für schnelle, anonyme Torrent-Downloads. Sie haben auch eine benutzerdefinierte Proxy-Installationssoftware, die Ihren bevorzugten Torrent-Client automatisch mit den richtigen Einstellungen konfiguriert. Sie haben auch p2p (Torrent) -optimierte VPN-Server und Stealth-VPN-Server, um durch Torrent-blockierende Firewalls zu gelangen.

Besuchen Sie den privaten Internetzugang >

Besuchen Sie Torguard >

Sicherheit

Privater Internetzugang
  • Keine Protokolle. Zeitraum.
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit 4096-Bit-Schlüsseln
  • Kill-Switch (Systemebene)
  • Anonyme Zahlungen mit Bitcoin, Geschenkkarten
Torguard
  • Keine Protokolle. Zeitraum.
  • 256-Bit-Blowfish-Verschlüsselung mit 2048-Bit-Schlüsseln
  • Kill-Switch (App-Level)
  • Anonyme Zahlungen mit Bitcoin

Sowohl PIA als auch Torguard sind nicht protokollierende VPN-Anbieter (bisher so gut). Beide akzeptieren auch anonyme Zahlungen über die Bitcoin-Kryptowährung. Hier enden größtenteils die Ähnlichkeiten.

PIA verwendet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung (Industriestandard) mit 4096-Bit-Schlüsseln für die Handshake-Verschlüsselung (deutlich stärker als die Industriestandard-2048-Bit-Schlüssel). Torguard hingegen verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung mit dem älteren (aber immer noch sehr soliden) Blowfish-Verschlüsselungsalgorithmus. Sie verwenden 2048-Bit-Schlüssel, die der Industriestandard sind, aber meiner Meinung nach ist stärker immer besser.

Mit dem privaten Internetzugang haben Sie außerdem die volle benutzerdefinierte Kontrolle über die Verschlüsselungsstärke, den verwendeten Algorithmus und die Datenauthentifizierungsmethode (verhindert Man-in-the-Middle-Angriffe). Die Desktop-App von Torguard bietet Ihnen keine benutzerdefinierte Steuerung, außer dem von Ihnen ausgewählten Servertyp (verschiedene Server verwenden unterschiedliche Verschlüsselung).

Sicherheits- und Verschlüsselungseinstellungen für den privaten Internetzugang

Erweiterte PIA-Verschlüsselungseinstellungen

In der Abbildung oben ist das Setup sehr sicher, verwendet jedoch AES-128-Bit-Verschlüsselung anstelle von 256-Bit für schnellere Geschwindigkeiten (es gibt immer einen Kompromiss, wenn es um Geschwindigkeit und Verschlüsselungsstärke geht). Sie können verschiedene Einstellungen ausprobieren, bis Sie die perfekte Kombination für Ihre eigenen Bedürfnisse gefunden haben. Normalerweise verwende ich AES-256-Bit, da die Geschwindigkeit für mich kein wesentlicher Faktor ist.

Notausschalter

Sowohl Torguard als auch PIA haben einen Kill-Switch in ihre Software eingebaut, obwohl jeder die Funktion auf unterschiedliche Weise implementiert hat.

Torguard verwendet einen Kill-Schalter auf App-Ebene
Dies bedeutet, dass Sie bestimmte Anwendungen auswählen können, die beendet werden, wenn die VPN-Verbindung versehentlich unterbrochen wird. Die Auswahl der Apps, die Sie einschließen möchten, ist so einfach wie das Hinzufügen zu einer Liste in den Softwareeinstellungen des Torguard.

Wenn Sie Torguard für Torrents kaufen, möchten Sie natürlich Ihren Torrent-Client zur Liste hinzufügen, damit Ihre wahre IP nicht versehentlich verloren geht.

Der private Internetzugang verwendet einen Kill-Schalter auf Systemebene
Dies bedeutet, dass PIA bei Aktivierung (durch Aktivieren des Kill-Switch-Kontrollkästchens in den Softwareeinstellungen) alle Internetaktivitäten im Falle eines unbeabsichtigten Verbindungsabbruchs vollständig beendet. Die einzige Möglichkeit, den Internetzugang wiederherzustellen, besteht darin, entweder:

  1. Stellen Sie die Verbindung zu einem VPN-Server wieder her
  2. Setzen Sie Ihr DCHP zurück, indem Sie die Windows-Fehlerbehebung ausführen (oder Sie können dies manuell tun)..

Keine der Kill-Switch-Methoden ist notwendigerweise besser oder schlechter. Es kommt auf die persönlichen Vorlieben an.

Anonyme Zahlungen

Sowohl PIA als auch Torguard ermöglichen Benutzern anonyme Zahlungen. Sie benötigen nur minimale Informationen, um ein Konto zu erstellen. Sie benötigen lediglich eine E-Mail-Adresse und eine Zahlungsmethode.

Torguard akzeptiert Bitcoin-Zahlungen (die weltweit beliebteste Kryptowährung)..

PIA akzeptiert sowohl Bitcoin- als auch anonyme Zahlungen durch elektronischen Handel mit Restguthaben von Geschenkkarten aus beliebten Geschäften (wie Starbucks, Red Hummer, Target, Best-Buy usw.). Es ist eine geniale Low-Tech-Lösung, mit der Sie anonym bezahlen können, ohne lernen zu müssen, wie man Bitcoins kauft, mischt, speichert und überträgt.

In unserem Handbuch erfahren Sie, wie Sie anonym mit einem VPN bezahlen können.

Gewinner: Privater Internetzugang
PIA hat jeden Abschnitt des Sicherheits-Showdowns entweder unentschieden gespielt oder gewonnen. Wenn Sie die bestmögliche Sicherheit benötigen (oder die Anpassungsoptionen von PIA mögen), sollten Sie diese unbedingt zuerst ausprobieren. Sparen Sie über 50% beim Kauf eines 1-Jahres-Abonnements.

Torrent-spezifische Merkmale

Privater Internetzugang:
  • Torrents auf allen Servern erlaubt
  • Socks5 Server kostenlos enthalten (Niederlande)
Torguard
  • Torrents auf bestimmten Servern (nicht in den USA, nicht in Großbritannien) zulässig
  • Socks5-Proxy-Service separat erhältlich (5 Länder)
  • Proxy-Auto-Installer-Software

Privater Internetzugang
Eine der besten Funktionen von PIA ist die Tatsache, dass alle VPN-Abonnements den Zugriff auf einen niederländischen SOCKS-Proxyserver ohne Protokollierung beinhalten. Sie machen keine große Werbung für diese Funktion, aber sie ist ideal für Torrenting und Sie können Ihre bevorzugte Torrent-Software einfach so konfigurieren, dass Ihre IP-Adresse mithilfe dieses Proxys ausgeblendet wird.

Anweisungen zur Einrichtung finden Sie in unseren Handbüchern für:

  • uTorrent
  • Vuze
  • Sintflut

Der private Internetzugang ermöglicht Torrents auf allen Servern, obwohl sie es wahrscheinlich vorziehen würden, Ihre Torrent-Aktivitäten auf Server in Torrent-freundlichen Ländern wie den Niederlanden, Kanada oder der Schweiz zu beschränken.

Torguard
Torguard bietet auch den SOCKS 5-Proxy-Service an, der jedoch separat von seinem VPN-Service verkauft wird. Wenn Sie also Proxy und VPN zusammen verwenden möchten, sehen Sie sich 80 USD + / Jahr gegenüber 39,95 USD bei PIA an. Um fair zu sein, der Torrent-Proxy-Service ist sehr solide und bietet Ihnen weitaus mehr Optionen für den Serverstandort.

Sie haben auch ein ordentliches Proxy-Installations-Tool, das automatisch Ihre bevorzugte Torrent-Software (uTorrent, BitTorrent, Vuze, Deluge) mit den optimalen Sicherheitseinstellungen konfiguriert, um den Proxy-Dienst sicher und anonym zu verwenden.

Dies hilft Ihnen, Kopfschmerzen oder Verwirrung bei der manuellen Einrichtung zu vermeiden, die erforderlich wären, um den SOCKS-Proxy von PIA für das Torrenting zu verwenden. (Obwohl wir die oben verlinkten Anleitungen haben)

Torguard beschränkt die Torrent-Aktivität auf bestimmte P2P-Server (sowohl zur Optimierung der Netzwerkgeschwindigkeit als auch zur Vermeidung potenzieller rechtlicher Probleme)..

Gewinner: TIE
Wenn Sie bereit sind zu zahlen, um den VPN + Proxy-Dienst zu erhalten, sind der Proxy-Dienst und das automatische Installationsprogramm von Torguard dem einzelnen SOCKS5-Server von PIA definitiv überlegen (manuelle Einrichtung erforderlich)..

Natürlich ist PIA mit 39,95 USD / Jahr buchstäblich halb so teuer…

Geschwindigkeitstest: PIA vs. Torguard

Sowohl Torguard als auch PIA haben ihre Servernetzwerke in den letzten Jahren dramatisch erweitert. Dies bedeutet, dass mehr Serverstandorte sowie mehr Bandbreite pro Benutzer verfügbar sind.

Bei beiden Anbietern ist es sicherlich möglich, Geschwindigkeiten von über 50 Mbit / s zu erreichen (vorausgesetzt, Ihre normale Verbindung ist mindestens so schnell)..

Privater Internetzugang

PIA Niederlande Geschwindigkeitstest

Niederländischer Server (PIA)

Privater Internetzugang Kanada Speedtest

Canada Server (PIA)

Torguard-Geschwindigkeitstests

Torguard Niederlande Geschwindigkeitstest

Niederländischer Server (Torguard)

Torguard Canada Speedtest

Canada Server (Torguard)

Wie Sie sehen können, sind die Ergebnisse der Geschwindigkeitstests ziemlich ähnlich. PIA hat einen leichten Vorteil bei den Download-Geschwindigkeiten und Torguard hat schnellere Upstream-Geschwindigkeiten. Offensichtlich hängen Ihre Ergebnisse von Ihrer Verbindungsgeschwindigkeit, Serverentfernung, Serverlast, Tageszeit usw. Ab…
.
Aber diese sind nah genug, dass wir es bei TIE nennen werden

Preisgestaltung & Rückgaberecht

Sowohl PIA als auch Torguard sind im Vergleich zum Branchendurchschnitt recht erschwinglich. Jeder bietet auch eine 7 Tage Geld-zurück-Rückerstattung.

Privater Internetzugang ist der bessere Gesamtwert.
Bei nur 39,95 USD / Jahr (das sind 3,33 USD / Monat) erhalten Sie den VPN + Proxy-Dienst für weniger als den Preis des VPN-Dienstes allein für Torguard.

PIAs Preise:

Preis- und Planoptionen für Private Internet Access VPN

Preisseite des privaten Internetzugangs

Torguards Preisgestaltung
Torguard hat separate Preise für sein VPN & Proxy-Service (obwohl Sie einen Bundle-Rabatt erhalten, wenn Sie beide kaufen).

VPN-Dienst:

  • 9,99 USD / Monat (1-Monats-Abonnement)
  • 4,99 USD / Monat (1-Jahres-Abonnement)

Torrent-Proxy-Dienst

  • 5,95 USD / Monat (1-Monats-Abonnement)
  • 3,91 USD / Monat (1-Jahres-Abonnement)

Torguard VPN Preisvergleich

VPN-Preisgestaltung von Torguard

Fazit

Deutlich Privater Internetzugang ist ein besserer Wert Aber das bedeutet nicht, dass sie die perfekte Wahl für alle sind. Wir werden die Vor- und Nachteile der einzelnen schnell zusammenfassen, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, welches VPN für Sie am besten geeignet ist.

Bild

PROS

  • Billiger (ab 3,33 USD / Monat)
  • Socks5 Proxy Service inklusive
  • Hervorragende Software
  • Benutzerdefinierte Kontrolle über Verschlüsselungsoptionen
  • Hervorragender Ruf in der P2P-Community
  • Torrents auf allen Servern erlaubt
  • DNS-Leck- und IPv6-Leckschutz

Bild

PROS

  • Sehr schnelle Geschwindigkeiten
  • Standalone Torrent Proxy Service (5 Länder)
  • Auto-Proxy-Installationssoftware
  • Torrent-optimierte Server
  • VPN-Protokoll “Stealth” verfügbar
  • DNS-Leck- und IPv6-Leckschutz
Nachteile
  • Proxy-Service auf 1 Standort beschränkt
  • Der Torrent-Proxy muss manuell eingerichtet werden
  • Weniger VPN-Serverstandorte als Torguard
Nachteile
  • Müssen für VPN separat bezahlen & Proxy
  • Torrents sind nur auf bestimmten Servern zulässig
  • Keine Kontrolle über Verschlüsselungsstärke / Algorithmus
  • Torguard VPN ist teurer als der PIA-Dienst

Also welches VPN solltest du wählen?

Die Wahrheit ist, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen mit privatem Internetzugang wahrscheinlich besser dran sein wird (vorausgesetzt, der Preis ist eines Ihrer Hauptauswahlkriterien. PIA bietet Ihnen mehr Geld als Torguard und ihre Software ist definitiv einen Schritt voraus. Die überwiegende Mehrheit der Menschen wird mit privatem Internetzugang wahrscheinlich besser dran sein…

Sie sollten Torguard wählen, wenn…

  • Sie möchten den besten Proxy-Service für Torrents (Torguard ist definitiv der beste Torrent-Proxy).
  • Sie möchten Ihre Torrent-Software nicht manuell konfigurieren müssen, um einen Proxy zu verwenden
  • Sie sind bereit, etwas mehr für eine leichte Erhöhung der VPN-Geschwindigkeit zu bezahlen
  • Es ist Ihnen egal, ob Sie Ihre VPN-Verschlüsselung benutzerdefiniert steuern können

Sie sollten Private Internetzugang wählen, wenn…

  • Sie wollen den besten Preis / Wert
  • Sie möchten den besten VPN-Dienst / Sicherheit / Software
  • Sie benötigen nicht mehr als einen Proxyserverstandort

Fazit: Privater Internetzugang ist für die meisten Benutzer die beste Wahl
Ich abonniere PIA persönlich, obwohl ich als Prüfer praktisch jeden VPN-Dienst kostenlos erhalten kann. Ihre Sicherheit ist absolut solide, ich habe fast nie Verbindungen abgebrochen, und der kostenlose SOCKS5-Proxy-Service ist ein schöner Bonus. Dies sind nur einige der Gründe, warum wir PIA 2015 zum besten VPN für Torrenting gekürt haben.

Ich habe noch keinen anderen VPN-Dienst gefunden, der mehr Funktionen, Datenschutz und Leistung als PIA für weniger als 40 US-Dollar pro Jahr bietet. Besonders wenn es um die anspruchsvollen Datenschutzanforderungen von Bittorrent-Benutzern geht.

Sie können PIA praktisch risikofrei ausprobieren (dank ihrer 7-tägigen Geld-zurück-Garantie).
Ich bin mir ziemlich sicher, dass du es lieben wirst.
Erhalten Sie privaten Internetzugang »

Zusätzliche Links / Ressourcen

Hier sind einige weitere Artikel, die Sie möglicherweise hilfreich finden:

VPN-Bewertungen
Torguard
Privater Internetzugang
Proxy.sh
IPVanish
ibVPN
Anweisungen zur Einrichtung des Proxys für
uTorrent
Vuze
Sintflut
QBittorrent
Guides / Rankings
Völlig anonyme Torrents in 3 Schritten
HTTP vs SOCKS Proxy (für Torrents)
Die besten VPN-Dienste für Torrenting
So bezahlen Sie anonym für ein VPN
So verschlüsseln Sie Ihre Torrents
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map