So verstecken Sie Ihre Torrent-IP-Adresse

Sie können also Ihre Torrent-IP-Adresse verbergen? Das ist Schlau. Immer mehr bittorrente Benutzer entscheiden sich dafür, ihre IP-Adresse mithilfe eines einfachen Anonymisierungstools namens a zu verbergen VPN (Das ist Virtual Private Network).

Wenn Sie Ihre IP-Adresse nicht anonymisieren, ist Ihre wahre IP-Adresse für jeden Peer in Ihren Torrent-Schwärmen sichtbar. Darüber hinaus wird geschätzt, dass in beliebten Schwärmen jede IP-Adresse innerhalb von 3 Stunden von Überwachungsgruppen von Drittanbietern protokolliert und aufgezeichnet wird.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen:

  • Was für eine IP-Adresse ist
  • So überprüfen Sie Ihre eigene IP-Adresse
  • Die 2 BESTEN Möglichkeiten, Ihre Torrent-IP-Adresse zu verbergen
  • Torrent VPN Setup
  • Torrent-Proxy-Setup
  • So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP-Adresse (um zu überprüfen, ob sie anonym ist)

WARTEN. Suchen Sie eine schnelle Lösung??
Wenn Sie nur eine anonyme IP-Adresse für Ihre Torrents wünschen und nicht hier sind, um Informationen oder Antworten zu erhalten, Lies einfach die Abschnitt ‘EINFACHE LÖSUNG’ unten. Die Anmeldung und Einrichtung ist extrem schnell und einfach. Ihre Torrents können innerhalb von 5 Minuten anonym sein.

Einfache Lösung: Anonyme Torrents in 5 Minuten

Ein anonymer VPN-Dienst ist eine 1-Klick-Lösung. Auf diese Weise können Sie Ihre Torrents verstecken und alle übertragenen Daten verschlüsseln, sodass selbst Ihr Internetprovider nicht sehen kann, was Sie herunterladen.

Nur ein paar VPNs sind beide Torrent-freundlich und bieten maximale Anonymität (mit einer “No Logs” -Richtlinie). Es gibt einen VPN-Anbieter, den wir als hervorragende Wahl für anonyme Torrents betrachten: Private Internet Access VPN.

Privater Internetzugang ist einer der “Torrent-freundlichsten” VPN-Anbieter der Welt und hat Schritte unternommen, um die Anonymität ihrer Kunden zu gewährleisten. Es ist keine Überraschung, dass sie zum besten Torrent-VPN des Jahres 2014 gekürt wurden. Da sie keinerlei Protokolle oder Aufzeichnungen führen, können sie selbst die Torrent-Aktivität nicht auf die ursprüngliche Quelle zurückführen.

PIA bietet zahlreiche Torrent-spezifische Funktionen, mit denen nur wenige Wettbewerber mithalten können, wie z.

Eine Richtlinie ohne Protokolle
Nahezu alle VPN-Anbieter protokollieren Daten zu Ihrem Verbindungsverlauf. Diese Daten können verwendet werden, um Aktivitäten in ihrem Netzwerk auf bestimmte Teilnehmer zurückzuführen. PIA führt überhaupt keine Protokolle. (Sie können also niemals bestimmte Benutzer nur anhand ihrer anonymen (vom VPN zugewiesenen) IP-Adresse identifizieren.)

Hochwertige Sicherheitsfunktionen
PIA verfügt über eine 256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität, die alle über den VPN-Tunnel gesendeten Daten schützt. Dies bedeutet, dass selbst Ihr ISP (Internet Provider) Ihren Webdatenverkehr nicht lesen oder Ihre Torrent-Downloads drosseln (verlangsamen) kann.

PIA enthält auch eine VPN-Kill-Switch-Funktion (die optional aktiviert ist), die Ihre Internetverbindung sofort beendet, wenn das VPN getrennt wird. Dies stellt sicher, dass Ihre wahre IP-Adresse niemals versehentlich preisgegeben wird.

Kostenloser Torrent-Proxyserver enthalten
Die beiden besten Tools zum Ausblenden Ihrer Torrent-IP-Adresse sind ein VPN und ein anonymer Proxy. Jedes hat seine eigenen Vorteile, und die meisten Unternehmen berechnen Ihr Extra, um beides zu haben. PIA umfasst sowohl VPN- als auch Proxy-Dienste zu einem Preis, der niedriger ist als der, den die meisten Wettbewerber allein für den VPN-Dienst verlangen.

Verstecken Sie Ihre IP mit PIA

Holen Sie sich anonyme Torrents mit privatem Internetzugang

Klicken Sie hier, um PIA für 3,33 USD / Monat zu erhalten

Top Features:

  • Keine VPN-Protokolle. Völlig anonym
  • Torrent-freundlich
  • 256-Bit-Verschlüsselung (sehr stark)
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Schnelle Geschwindigkeiten (50 Mbit / s +)
  • Server in 11 Ländern
  • Kill-Switch (zusätzliche Sicherheit)
  • DNS-Leckschutz
  • Beinhaltet Socks5 Proxy Free
  • Unglaublich erschwinglich

Preisgestaltung:
Alle VPN-Pakete haben identische Funktionen. Der einzige Unterschied ist die Abonnementlänge (und der Preis).

Die Top-PIA-Pakete sind:

  • 1 Monat (6,95 USD / Monat)
  • 1 Jahr (3,33 USD / Monat)

Verstecke jetzt meine IP-Adresse!

Ausblenden Ihrer Torrent-IP-Adresse (die vollständige Anleitung)

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie alles, was Sie über die Anonymisierung Ihrer Torrent-IP-Adresse wissen müssen (und was anonyme IP wirklich bedeutet)..

Wenn Sie noch mehr Informationen wünschen, haben wir in jedem Abschnitt Links zu anderen Artikeln erstellt. Fühlen Sie sich frei, sie für weitere Informationen zu besuchen. Auf dieser Website finden Sie unzählige Informationen zum Datenschutz von Torrents, wenn Sie etwas Zeit damit verbringen möchten, sich umzuschauen.

Ok … lass uns anfangen.

Was ist eine IP-Adresse??

Eine IP-Adresse (Internet Protocol Address) ist eine eindeutige numerische Adresse, die einen bestimmten Computer oder eine bestimmte Verbindung im Internet identifiziert.

Jede wichtige Website hat ihre eigene eindeutige IP-Adresse (manchmal mehrere). Wenn Sie eine URL (wie www.google.com) in einen Webbrowser eingeben, sucht Ihr Browser tatsächlich nach der dieser URL zugeordneten IP-Adresse und lädt dann die IP-Adresse.

Zum Beispiel:
Die IP-Adresse von Google.com lautet:: 7&# 65279; 4.125.141.104 &# 65279;

Sie können Google sogar direkt besuchen, indem Sie diese IP-Adresse in Ihren Browser eingeben (oder einfach auf den obigen Link klicken).

Habe ich eine IP-Adresse??

Jeder Internetverbindung ist eine IP-Adresse zugeordnet. Auf diese Weise weiß eine Website (oder ein Torrent-Peer), wohin die von Ihnen angeforderten Daten gesendet werden sollen, wenn Sie eine Webseite laden oder eine Torrent-Datei herunterladen.

Wenn Sie über ein Heimnetzwerk verfügen (z. B. einen an ein Kabel oder DSL-Modem angeschlossenen WLAN-Router), haben alle Ihre Geräte tatsächlich dieselbe externe (öffentlich sichtbare) IP-Adresse. Ihr Internetprovider weist jedem Teilnehmer eine IP-Adresse zu. Diese IP-Adresse wird von jedem Gerät gemeinsam genutzt, das die Internetverbindung dieser Teilnehmer verwendet.

Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre eigene IP-Adresse überprüfen (und ändern) können..

So überprüfen Sie Ihre IP-Adresse

Ihre IP-Adresse sagt viel über Sie aus. Auch ohne Zugriff auf die Datenbank Ihres Internetdienstanbieters kann jeder anhand Ihrer IP-Adresse bestimmen, in welcher Stadt Sie leben und wer Ihr Internetdienstanbieter ist.

Überprüfen Sie Ihre IP mit 1 Klick

IPVanish hat ein großartiges Tool, das Ihnen sofort Ihre öffentliche IP-Adresse anzeigt. Es verfügt sogar über erweiterte Funktionen, mit denen Sie Ihren IP-Standort auf einer Karte anzeigen können.

Klicken Sie hier, um Ihre IP-Adresse anzuzeigen (sie sollte sich oben links auf Ihrem Bildschirm über dem ipvanish-Logo befinden).

Überprüfen Sie die IP-Adresse

IPVanish IP Check Tool

Sie können sogar den geografischen Standort Ihrer IP-Adresse (wo sich die Server Ihres Internetdienstanbieters befinden) anzeigen, indem Sie nach Ihrer IP-Adresse auf den Link “Weitere Informationen” klicken (siehe Abbildung oben)..

Dadurch gelangen Sie zum folgenden Bildschirm:

Überprüfen Sie Ihren IP-Standort

IP-Ortungstool (von IPVanish)

VPN und Proxy: Anonymitäts-Super-Tools

Es gibt zwei Tools, mit denen Sie die IP-Adresse Ihrer Torrents einfach ändern können:

  • VPN (Virtual Private Network)
  • Proxyserver (anonyme Socks5-Proxys eignen sich hervorragend für Torrents)

Während die Technologie ziemlich kompliziert ist, Die Verwendung eines VPN oder Proxys ist eigentlich sehr einfach.

Wir werden uns im Folgenden mit der Verwendung der einzelnen Elemente befassen, aber zuerst wollen wir uns die Unterschiede zwischen ihnen ansehen.

VPN vs Proxy (Was ist der Unterschied?)

VPN

  • Ändert die IP-Adresse für Ihren gesamten Computer
  • Verschlüsselt alle übertragenen Daten
  • Auswahl der Server (mehrere IP-Adressspeicherorte)
  • Einfach zu bedienende Software (1 Klick-Verbindung)
  • Kann echte IP verfügbar machen, wenn VPN die Verbindung trennt
  • Etwas langsamer als Proxy (wegen Verschlüsselung)
Proxy

  • Ändert die IP-Adresse für ein Programm (Bittorrent usw.)
  • Verschlüsselt Ihre Daten nicht
  • 1 Serverstandort (normalerweise. Manchmal mehr)
  • Einmalige manuelle Einrichtung (einfache Installation möglich)
  • Die IP-Adresse wird nicht angezeigt, wenn die Verbindung zum Proxy getrennt wird
  • Etwas schneller als VPN

Wie Sie sehen, hat jeder seine eigenen Vorteile. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich nicht entscheiden müssen. Sie können tatsächlich einen VPN- und einen Proxyserver zusammen verwenden, um die Vorteile von beiden zu nutzen.

Dies erhöht auch Ihre Anonymität erheblich, indem eine zweite Sicherheitsschicht zwischen Ihrer Torrent-IP-Adresse und Ihrer wahren IP hinzugefügt wird. .

Verwenden eines VPN für anonyme Torrents

Die Verwendung eines VPN ist der schnellste und einfachste Weg, um Ihre Torrent-IP-Adresse zu verbergen. Die Anmeldung, Installation der Software und Anonymisierung Ihrer Torrents dauert weniger als 5 Minuten.

Einige VPN-Dienste sind für Torrents viel besser
Viele VPNs möchten keine Bittorrent-Benutzer in ihrem Netzwerk, da sie eine Menge Bandbreite und manchmal rechtliche Probleme haben. Außerdem führen die meisten VPN-Anbieter Datenprotokolle, mit denen Sie möglicherweise Ihre anonyme IP-Adresse zurückverfolgen können.

Die meisten VPN-Anbieter auf dieser Website sind Nicht protokollieren, Torrent-freundliche VPN-Anbieter, deren Technologie und Dienste speziell auf die Datenschutzanforderungen zugeschnitten sind.

Beste VPNs, um Ihre Torrent-IP zu verbergen

Wir haben uns für diese VPNs entschieden, weil sie eine hervorragende Kombination aus Sicherheit, Datenschutz und Leistung zu äußerst erschwinglichen Preisen bieten. Sie können sich auch unsere Top-Torrent-VPNs von 2014 ansehen.

Privater Internetzugang (Top Pick)

Erhalten Sie privaten Internetzugang für 3,33 USD / Monat

Ab 3,33 USD / Monat (unbegrenzt)

Eigenschaften:

  • Keine Protokolle. Zeitraum.
  • 256-Bit-Verschlüsselung
  • Torrent freundlich
  • Schnelle Geschwindigkeiten
  • Großartige Software
  • Kill-Switch-Sicherheit
  • 5 Verbindungen zulässig
  • Anonym bezahlen
  • Beinhaltet Socks5 Proxy

Verstecke meine Torrent IP

Privater Internetzugang wurde zu unserem Top-Torrent-VPN von 2014 ernannt (und das aus gutem Grund). Sie bieten unzählige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen zu einem Preis, der von ihren Mitbewerbern kaum übertroffen wird. Alle PIA-Abonnements enthalten auch den Socks5-Proxy-Service.

PIA ist ein echtes VPN ohne Protokollierung.’Sie haben den Ruf, extrem torrentfreundlich zu sein, und sie nehmen die Privatsphäre ihrer Benutzer sehr ernst.

PIA verschlüsselt alle Daten mit bis zu 256-Bit-Verschlüsselung (Military Strength). Ihre Software ist extrem einfach zu bedienen und enthält zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie DNS-Leckschutz und Kill-Switch-Technologie.

Privater Internetzugang erlaubt auch 5 gleichzeitige Verbindungen von einem einzigen Konto aus, was ausreicht, um alle Geräte Ihrer Familie zu schützen (oder vielleicht sogar mit Freunden zu teilen).

PIA benötigt nur ein Minimum an Informationen, um ein Konto zu eröffnen. nur eine E-Mail-Adresse und eine Zahlungsmethode (und sie akzeptieren anonyme Zahlungen über Bitcoin oder Geschenkkarten).

Ich gebe zu, die Website von PIA ist etwas veraltet (und die Grafiken scheinen fehl am Platz zu sein), aber der Service ist wirklich erstklassig. Sie bieten auch eine Rückerstattung von 7 Tagen Wenn Sie sich entscheiden, versuchen Sie lieber ein anderes VPN. Besuchen Sie den privaten Internetzugang.

IPVanish VPN (schnellste Wahl)

Holen Sie sich IPVanish

Ab 6,49 USD / Monat (unbegrenzt)

Eigenschaften:

  • Keine Protokolle.
  • Schnellste Geschwindigkeiten
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Über 100 Serverstandorte
  • Großartige Software
  • Mobile VPN App
  • Exzellenter technischer Support

Testen Sie IPVanish selbst

IPVanish VPN können die schnellstmöglichen Geschwindigkeiten liefern, da sie der einzige VPN-Anbieter mit einem eigenen Tier-1-Datennetz sind. Ihre Muttergesellschaft ist einst einer der größten CDN-Anbieter der Welt und verfügt über eine massive Dateninfrastruktur und ein Glasfaser-Daten-Backbone.

Was bedeutet das?? IPVanish ist schnell. Wirklich schnell.

IPVanish ist auch ein nicht protokollierter VPN. Sie nehmen Ihre Privatsphäre ernst und zeichnen keine VPN-Sitzungs- oder Nutzungsdaten auf.

Ihre Software ist extrem einfach zu installieren und zu verwenden, und IPVanish verfügt über Server auf der ganzen Welt (über 100 Serverstandorte in über 70 Ländern!). Außerdem können Sie Ihre IP-Adresse von einem beliebigen von ihnen stammen lassen.

IPVanish bietet eine voll funktionsfähige mobile App (iOS / Android), die Ihnen vollständigen VPN-Schutz für Ihr Smartphone oder Tablet bietet. Es ist eine der besten mobilen Apps aller VPN-Anbieter und Sie erhalten mit einem Klick vollen Zugriff auf alle über 100 VPN-Server von IPVanish.

Besuchen Sie IPVanish, um mehr zu erfahren, oder lesen Sie unseren vollständigen IPVanish-Bericht.

Verwendung der VPN-Software

Sobald Sie sich anmelden und für Ihr VPN-Konto bezahlen, erhalten Sie einen Download-Link für die VPN-Software (je nach VPN-Anbieter wird dieser entweder per E-Mail an Sie gesendet oder ein Download-Link wird angezeigt, nachdem Sie bezahlt haben).

Dann installieren Sie einfach die Software und führen sie aus (möglicherweise werden Administratorrechte angefordert, und Sie sollten “zulassen”, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert)..

Sobald die Software geladen ist, müssen Sie nur noch Ihre Kombination aus Benutzername und Passwort eingeben, einen Server auswählen und auf Verbinden klicken.

Hinweis: Wenn Sie das VPN hauptsächlich für Torrents verwenden, wählen Sie am besten einen Server in einem netzneutralen Land wie den Niederlanden oder der Schweiz.

IPVanish VPN-Software

IPVanishs VPN-Software (Serveransicht)

Um Ihre IP-Adresse zu verbergen, müssen Sie lediglich eine Verbindung zum VPN-Server Ihrer Wahl herstellen. Sie können nach Stadt, Land oder Ping-Zeit sortieren (wie weit der Server entfernt ist). Dann klicken Sie einfach auf Verbinden. Das ist es!

IPVanish zeigt Ihre neue (anonyme) IP-Adresse direkt in der Software an, nachdem Sie eine Verbindung hergestellt haben.

Die Software von Private Internet Access ist ebenso einfach zu bedienen. Um eine Verbindung zu einem Server herzustellen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das PIA-Taskleistensymbol und klicken Sie in der angezeigten Liste auf den Serverstandort. Das ist es! Sie können es sogar so konfigurieren, dass bei jedem Start Ihres Computers automatisch eine Verbindung zu Ihrem Lieblingsserver hergestellt wird, sodass Ihre Verbindung immer verschlüsselt und anonym ist.

So verwenden Sie einen anonymen Proxy für Torrents

Der Hauptvorteil der Verwendung eines Proxys zur Anonymisierung Ihres Torrent-Verkehrs besteht darin, dass Sie Ihre Torrent-IP-Adresse von der übrigen Internetverbindung unterscheiden können.

Dies bedeutet, dass es keine offensichtliche Verbindung zwischen Ihrer Torrent-IP und Ihrem Webbrowser-Verlauf gibt. Außerdem können Sie die IP-Adresse Ihres Browsers in Ihrem Heimatland behalten (für geografische Standorte und genaue Google-Suchen), während Sie ein anderes Land für Ihre Torrents verwenden.

Anonyme Proxy-Anbieter

Diese nicht protokollierten Torrent-Proxy-Dienste sind unsere bevorzugte Wahl für Torrents. Sie alle bieten den Socks5-Proxy-Service an (der aus Gründen der Anonymität und Sicherheit den http-Proxys weit überlegen ist.

Torguard
Torguard bietet sowohl VPN- als auch Proxy-Service (separat erhältlich) an. Wir sind jedoch der Meinung, dass der Proxy-Service der beste Wert ist. Der größte Vorteil von Torguard ist ihr Auto-Proxy-Installationsprogramm Dadurch wird Ihr bevorzugter Torrent-Client (uTorrent, Vuze oder Deluge) automatisch konfiguriert.

Torguard bietet Ihnen auch die meisten Serverstandorte aller Torrent-Proxys. Sie erhalten Zugriff auf über 100 IP-Adressen in 8 Ländern.

Sie ermöglichen auch 5 gleichzeitige Verbindungen, sodass Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren können, dass ein Proxy-Speicherort (mithilfe eines Plugins wie foxyproxy) und Ihr Torrent-Client einen anderen verwendet.

Ein jährliches Torguard-Abonnement kostet weniger als 4 USD / Monat&# 65279;&# 65279;.

VPN + Proxy in einem

Es gibt einige VPN-Anbieter, die den Socks5-Proxy-Dienst ohne zusätzliche Kosten anbieten. Sie erhalten nicht so viele Standortoptionen wie torguard (oder die Option zur automatischen Installation), aber es ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen, wenn Sie die Vorteile eines VPN und eines Proxys gemeinsam nutzen möchten.

VPNs, die Socks5-Proxy mit VPN-Kauf enthalten:

  • Privater Internetzugang (keine Protokolle)
  • Proxy.sh (keine Protokolle)
  • Ironsocket (temporäre Verbindungsprotokolle. Nicht persönlich identifizierbar)

So konfigurieren Sie den Proxy für Torrents

Die manuelle Konfiguration Ihres Torrent-Clients für die Verwendung eines Proxys ist etwas schwieriger als die 1-Klick-Einrichtung eines VPN. Zum Glück haben wir schrittweise Anleitungen für Vuze und uTorrent.

Proxy-Setup-Anleitungen (Scrollen Sie in jedem Artikel zum Proxy-Bereich, um Anweisungen zu erhalten.)

  • Verwendung von uTorrent anonym (Proxy-Setup)
  • Verwendung von Vuze anonym (Proxy-Setup)

So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP-Adresse

Lesen Sie unbedingt unseren Artikel “So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP”, um zu überprüfen, ob Ihr Proxy-Setup ordnungsgemäß funktioniert.

Sie können auch einfach ein kostenloses Tool wie checkmytorrentip verwenden.

Um es zu verwenden, öffnen Sie einfach Ihren persönlichen Magnet-Tracking-Link mit Ihrem Torrent-Client. Warten Sie einige Sekunden, bis Ihre Torrent-IP-Adresse auf dem Bildschirm angezeigt wird. (Unten gezeigt)

So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP-Adresse

Überprüfen Sie die IP-Adresse Ihres Torrent-Clients: Proxy (Torrent- und Browser-IP sind unterschiedlich)

Wichtige Notiz:

  • Wenn Sie einen Proxy für Torrents verwenden, sollte sich Ihre Torrent-IP von Ihrer Browser-IP unterscheiden
  • Wenn Sie ein VPN (und keinen Proxy) verwenden, sollte Ihre Torrent-IP mit der IP Ihres Browsers übereinstimmen

Was ist Verschlüsselung? Brauche ich es?

Wenn Ihre eingehenden / ausgehenden Daten verschlüsselt sind, ist dies so, als würden Sie sie mit einem Kennwort (bekannt als “Verschlüsselungsschlüssel”) schützen, das Ihre Daten für jeden unlesbar macht, der sie abfängt. Selbst Ihr Internetprovider kann Ihren Webdatenverkehr nicht lesen oder sehen, was Sie online tun, wenn er verschlüsselt ist.

Sie verwenden wahrscheinlich jeden Tag verschlüsselte Websites, ohne es zu merken. Jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchen, auf der wichtige Finanzdaten gespeichert sind (z. B. Ihre Bank oder Ihr Kreditkartenunternehmen), werden in der URL-Leiste Ihres Browsers (https://www.americanexpress.com) die Buchstaben “HTTPS” vor dem Domainnamen angezeigt..

Wenn eine Website https verwendet (anstelle von unverschlüsseltem “http”), bedeutet dies, dass die zwischen der Website und Ihrem Computer übertragenen Daten (wie Kennwörter oder Finanzdaten) von Dritten verschlüsselt und nicht lesbar sind (z. B. wenn jemand über ein öffentliches WLAN geschnüffelt hat) Verbindung).

Google ist tatsächlich ein führender Befürworter der Ausweitung der Nutzung von https online. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Google jetzt für alle Suchvorgänge die https-Verschlüsselung verwendet.

Vorteile der Verschlüsselung

Durch die Verschlüsselung Ihres Internetverkehrs kann das Risiko eines Identitätsdiebstahls erheblich verringert werden. Es erhöht auch Ihre Privatsphäre online und verhindert das Aufspüren und Protokollieren Ihres Webtraffics durch Ihren Internetprovider.

Es kann auch Ihre Download-Geschwindigkeit erhöhen, insbesondere für Torrents und Streaming-Video-Sites (wie Netflix und Hulu). Dies liegt daran, dass die Verschlüsselung die ISP-Drosselung blockiert.

Vorteile der Verschlüsselung

  • Erhöhen Sie die Online-Sicherheit und den Datenschutz
  • Identitätsdiebstahl verhindern
  • Verhindern Sie, dass Ihr Internetprovider Ihren Browserverlauf und Ihre Downloads überwacht / protokolliert
  • Verhindern Sie, dass Ihr Internetprovider Ihre Torrents und das Video-Streaming drosselt (verlangsamt).

Benötige ich eine Verschlüsselung für anonyme Torrents??

Der wichtigste Schritt für anonyme Torrents ist die Verwendung einer anonymen IP-Adresse. Sie benötigen keine Verschlüsselung, um Ihre IP zu ändern.

Die Verschlüsselung bietet zwei Hauptvorteile für Torrent-Downloads:

  • Verhindert, dass Ihr Internetprovider erkennt, dass Sie Bittorrent verwenden (und welche Dateien Sie herunterladen).
  • Kann Ihre Downloads beschleunigen (wenn Ihr Internetprovider die Torrent-Geschwindigkeit drosselt).

Sie können Ihren Torrent-Verkehr weiterhin ohne VPN verschlüsseln.
Selbst wenn Sie einen Proxy anstelle eines VPN (oder überhaupt keinen Anonymisierungsdienst) verwenden, können Sie Ihren Torrent-Verkehr verschlüsseln, wenn Sie einen wichtigen VPN-Client wie uTorrent oder Vuze verwenden, da dies der Fall ist Optionale Verschlüsselung in die Software integriert.

In unseren kostenlosen Handbüchern erfahren Sie, wie Sie die integrierte Verschlüsselungsfunktion in Ihrer bevorzugten Torrent-Software verwenden:

  • Verwendung von uTorrent anonym
  • Wie man Vuze anonym benutzt
Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me