Torrents & Private Internet Access (Die ultimative Anleitung zur Verwendung von PIA als Torrent-VPN oder -Proxy)

Verwendung des privaten Internetzugangs für Torrents

Privater Internetzugang ist einer der (wenn nicht der beliebtesten) VPN-Dienste der Welt und eine der besten Optionen für Bittorrent-Benutzer, die ihre Downloads anonymisieren möchten.


PIA ist eines der günstigsten, torrentfreundlichsten und sicherheitsbewusstesten VPNs der Welt. Aus diesem Grund haben wir sie zu unserem Top-Torrent-VPN des Jahres 2015 gekürt und sie stehen auch ganz oben auf unserer Liste der Torrent-freundlichsten VPNs der Welt (mit einer perfekten Punktzahl von 10)..

Das Beste ist, dass ein Abonnement für Private Internet Access sowohl einen VPN- als auch einen nicht protokollierten SOCKS-Proxy-Service umfasst. Sie sind eines von nur einer Handvoll Unternehmen, zu denen beide gehören. Wie Sie sehen werden, bietet Ihnen die Möglichkeit, ein VPN und / oder einen Proxy für Ihre Torrents zu verwenden, eine Menge Flexibilität beim anonymen Herunterladen von Torrents.

In diesem Handbuch erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Torrent-IP-Adresse ausblenden, Ihre Torrents verschlüsseln und Ihren Download-Verlauf mithilfe des privaten Internetzugangs verdecken. Lass uns anfangen…

Contents

Artikelabschnitte (Skip Ahead)

Hier sind die Themen, die wir in diesem Handbuch behandeln. Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um fortzufahren, wenn Sie nur an einigen Themen interessiert sind und nicht das Ganze lesen müssen.

Allgemeine Abschnitte:

  1. Einführung in den privaten Internetzugang
  2. 2 Methoden anonymer Torrents (Proxy vs. VPN)
  3. Verwendung von PIA als VPN für Torrents
  4. So erhalten Sie Ihr Login / Passwort für den PIA-Proxyserver (für die Proxy-Einrichtung erforderlich)

Proxy-Einstellungen:

  • .uTorrent-Einstellungen für PIA
  • Vuze-Einstellungen für PIA
  • Hochwassereinstellungen für PIA
  • QBittorrent-Einstellungen für PIA
  • So verwenden Sie VPN + Proxy gleichzeitig

Privater Internetzugang: Kurzübersicht / Funktionen / Preise

Bild

Eigenschaften:
Keine Aktivitätsprotokolle. Keine Metadaten. Zeitraum.
256-Bit-AES-Verschlüsselung (Industriestandard)
Kontrolle der Verschlüsselungsstärke / des Algorithmus
Torrent freundlich
SOCKS5 Proxy inklusive (Bonus!)
Port-Weiterleitung
NAT-Firewall
7 Tage 100% Rückerstattungsgarantie
Lesen Sie unseren vollständigen PIA-Test

Preisgestaltung
6,96 USD / Monat
Bestes Angebot: 3,33 USD / Monat (1 Jahr)

Erhalten Sie privaten Internetzugang »

Privater Internetzugang ist der beliebteste VPN-Dienst unter den Besuchern dieser Website. Wir halten ihre Kombination aus Preis / Sicherheit / Merkmalen für nahezu unschlagbar.

Wenn Leute nach ihrem ersten VPN suchen, empfehle ich im Allgemeinen jedem, zuerst PIA zu versuchen (da Sie dadurch gegenüber der Konkurrenz Geld sparen) und später bei Bedarf ein Upgrade durchzuführen.

Hier ist der Grund, warum PIA unsere Liste der empfohlenen VPNs konsequent angeführt hat:

Protokollierungsrichtlinie: PIA hat seinen Sitz in den USA und hat keine Anforderungen an die Vorratsdatenspeicherung für VPN-Dienste. PIA überwacht oder protokolliert Ihre VPN-Aktivität, Ihr Web oder Ihren Download-Verlauf nicht.

Darüber hinaus sind sie eines der wenigen VPNs, die keine Metadaten / Verbindungsprotokolle führen. Dies gibt den Benutzern das höchste Maß an Anonymität (das wir lieben)..

Torrent Freundlichkeit: PIA ist extrem torrentfreundlich und beschränkt Torrents nicht auf bestimmte Server oder Standorte. Tatsächlich haben sie eine unglaublich einzigartige Lösung, um Torrent-Aktivitäten in torrentfreundlichere Länder umzuleiten.

Sicherheit / Software: Die Software von PIA ist einfach zu verwenden, bietet 256-Bit-Verschlüsselung (gleiche Stärke wie streng geheime US-Militärkommunikation) und gibt Benutzern eine benutzerdefinierte Kontrolle über die Art der Verschlüsselung und die verwendete Schlüsselstärke (wenn Sie schnellere Geschwindigkeiten / weniger Verschlüsselung wünschen).

Zwei Möglichkeiten, PIA für Torrents zu verwenden (Proxy / VPN)

Jedes Abonnement für Private Internet Access umfasst sowohl den VPN-Dienst als auch den anonymen SOCKS-Proxy-Dienst. Dies gibt Ihnen eine Menge Flexibilität bei der Anonymisierung Ihrer Torrent-Downloads.

Das Beste ist, da PIA 5 gleichzeitige Verbindungen zulässt, können Sie beide VPN + Proxys gleichzeitig verwenden, mit einigen schwerwiegenden Vorteilen.

Lesen Sie für eine detaillierte Analyse unseren Leitfaden zur Auswahl eines VPN im Vergleich zu einem Proxy für Torrents.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung…

Verwenden Sie nur einen Proxy
Normalerweise schneller als die Verwendung eines VPN, aber Ihre einzige Verschlüsselungsoption besteht darin, die integrierte Verschlüsselung Ihres Torrent-Clients zu verwenden. Dies kann ein Problem sein, wenn Ihr ISP Ihre Torrents drosselt oder blockiert.

Bei einem Proxy unterscheidet sich Ihre Torrent-IP-Adresse von der IP Ihres Webbrowsers (die uns gefällt)..

Verwenden Sie nur ein VPN
Ein VPN bietet Ihnen eine extrem starke Verschlüsselung (verhindern Sie die Drosselung / Überwachung durch Ihren Internetprovider) und bietet Ihnen mehr Server- / Länderstandorte. Downloads können langsamer sein. Ihre Torrent-IP-Adresse entspricht der IP Ihres Browsers.

Gemeinsam einen VPN + Proxy verwenden
Meiner Meinung nach ist dies das Beste aus beiden Welten. Sie erhalten eine extrem starke Verschlüsselung, eine doppelte Anonymitätsebene (Ihre IP wird zweimal geändert) und Ihre Torrent-IP-Adresse unterscheidet sich immer noch von der IP Ihres Webbrowsers.

Optimalerweise würden Sie 1 Unternehmen als VPN-Dienst und ein anderes für Ihren anonymen SOCKS-Proxy-Dienst verwenden, aber die überwiegende Mehrheit der Benutzer wird PIA gerne für beide verwenden (und dabei eine Menge Geld sparen). Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen separaten Torrent-Proxy-Anbieter wünschen, empfehlen wir die Verwendung von Torguard oder BTGuard (und verwenden Sie PIA als VPN)..

Verwenden von PRivate INternet Access VPN für Torrents

Dies ist die einfachste Option, da Sie in Ihrem Torrent-Client keine Einstellungen ändern müssen (uTorrent, Vuze usw.)..

Es sind nur 6 Schritte erforderlich:.

  1. Melden Sie sich für den privaten Internetzugang an
  2. Laden Sie die Desktop-VPN-Software von PIA herunter (Windows / Mac verfügbar).
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen / Passwort beim VPN an (E-Mail an Sie, wenn Sie sich anmelden)
  4. Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her (wir empfehlen Niederlande, Schweiz, Kanada)
  5. Aktivieren Sie den ‘Kill-Switch’ von PIA (optional, aber empfohlen).
  6. Starten Sie Ihren bevorzugten Torrent-Client

Das ist es! Ihre Torrents sind jetzt verschlüsselt und Ihre wahre IP-Adresse wird vor Ihren Torrent-Peers verborgen.

So melden Sie sich bei PIA an

Die Anmeldung für den privaten Internetzugang ist schnell und einfach. Sie können sich in weniger als 5 Minuten buchstäblich anmelden, bezahlen, herunterladen und eine Verbindung zu ihrem VPN herstellen. Sie benötigen nur sehr wenige Informationen, um ein Konto zu erstellen.

Du brauchst:

  1. Eine E-Mail-Adresse (um Ihre Anmeldeinformationen zu erhalten)
  2. Eine Zahlungsart (Kreditkarten, Paypal und anonyme Bitcoin-Zahlungen werden akzeptiert)
  3. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, werden auch Ihre Zahlungsinformationen benötigt

Mit PIA können Sie sogar übrig gebliebene Geschenkkarten von bekannten Einzelhändlern verwenden, um anonym zu bezahlen, wenn Bitcoin etwas zu verwirrend ist. Ehrlich gesagt sollten sich die meisten Benutzer für die Bequemlichkeit von Paypal-Zahlungen entscheiden.

Sobald Sie sich angemeldet und bezahlt haben, sendet Ihnen PIA umgehend eine E-Mail mit Ihren Anmeldeinformationen und einem Download-Link für die Software (stellen Sie daher sicher, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse verwenden)..

Software-Sicherheitseinstellungen

Unsere empfohlenen Einstellungen sehen folgendermaßen aus (Klicken Sie auf die Schaltfläche “Erweitert”, wenn Sie die Software öffnen, um auf dieses Menü zuzugreifen.).

Erweiterte Einstellungen für den privaten Internetzugang

Menü für erweiterte Einstellungen

Hinweis: Die Optionen für Autologin / Autoconnect liegen ganz bei Ihnen.

Einstellungen:
Verbindungstyp – UDP (dies sollte Ihnen die schnellsten Geschwindigkeiten geben)
VPN Kill Switch – Dadurch wird Ihre Internetverbindung unterbrochen, wenn das VPN ausfällt (verhindern Sie, dass Ihre IP-Adresse verloren geht).
DNS-Leckschutz – Macht Ihren Computer nur zu Benutzern der PIA-DNS-Server (Webprotokoll vor Internetprovider ausblenden)
IPv6-Auslaufschutz – Optional, verhindert jedoch IP-Lecks über das neue IPv6-Protokoll

Überprüfen Sie Ihr Setup und beheben Sie Probleme

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Torrent-IP-Adresse überprüfen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Wir haben eine vollständige Anleitung zur Überprüfung Ihrer Änderung der Torrent-IP-Adresse verfasst.

Wenn die Geschwindigkeit viel langsamer als erwartet ist (z. B. unter 500 KBit / s), sollten Sie die automatische Portzuordnung im Menü Verbindungseinstellungen / -optionen Ihres Torrent-Clients aktivieren. Suchen Sie nach einer Option, die besagt ‘uPnP’ oder ‘NAT-PMP‘und aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Torrent-Pakete ordnungsgemäß über Ihren Router weitergeleitet werden und nicht verloren gehen / blockiert werden.

Hier ist, wo es in uTorrent zu finden ist: Optionen > Einstellungen > Verbindung

uTorrent Auto Port Mapping

uTorrent Port Mapping-Einstellungen

Das war’s, Ihre Torrents sollten jetzt verschlüsselt und anonymisiert sein. Sie können optional auch eine Proxy-Verbindung hinzufügen (gleichzeitig mit dem VPN), um den Datenschutz zu verbessern, oder wenn Sie möchten, dass sich Ihre Torrent-IP-Adresse von der IP Ihres Webbrowsers unterscheidet.

So erhalten Sie ein Login / Passwort für den PIA-Proxy (NICHT überspringen)

Jedes PIA-Abonnement hat Zugriff auf den nicht protokollierten SOCKS5-Proxyserver in den Niederlanden. Es ist ziemlich schnell und perfekt für die Verwendung mit Ihrer bevorzugten Torrent-Software.

Hinweis: Überspringen Sie nicht diesen ersten Schritt, bei dem eine Login / Passwort-Kombination für den Proxy generiert wird. Es unterscheidet sich von Ihren VPN-Anmeldedaten.

Okay, lassen Sie uns fortfahren und einen Benutzernamen / ein Passwort für den Proxyserver generieren

So erhalten Sie Ihre Proxy-Login / Passwort-Kombination

Um Ihren Benutzernamen / Ihr Passwort für den Zugriff auf den Proxyserver zu generieren, müssen Sie sich bei Ihrem Account-Panel auf dessen Website anmelden.

Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie diesen Abschnitt sehen:

So erhalten Sie ein PIA-Proxy-Passwort

Erstellen Sie ein Proxy-Login / Passwort in Ihrem Account-Bereich

Klicken Sie dann einfach auf die Schaltfläche “Benutzername und Passwort neu generieren”. Lassen Sie das Fenster offen, damit Sie Ihren Benutzernamen / Ihr Passwort einfach kopieren / einfügen können, wenn wir sie in Kürze verwenden.

Die Informationen, die Sie zum Einrichten des PIA-Proxys benötigen

Nachdem Sie Ihren Benutzernamen / Ihr Passwort (aus dem obigen Schritt) haben, gibt es nur noch wenige Informationen, die Sie benötigen, um den SOCKS5-Proxyserver von PIA mit einer wichtigen Torrent-Software zu verwenden. Sie können es sogar mit Flud verwenden (wenn Sie auf Android sind).

Nutzername: (vom vorherigen Schritt)
Passwort: (vom vorherigen Schritt)
Server Hostname / Adresse: proxy-nl.privateinternetaccess.com
Hafen: 1080

Einige wichtige Hinweise:
Wenn Sie nur den Proxy (ohne VPN) verwenden, möchten Sie möglicherweise die Verschlüsselung in Ihrem Torrent-Client aktivieren. Dies reduziert die Anzahl der verfügbaren Peers, verhindert aber auch, dass Ihr ISP Ihre Torrents drosselt oder sieht, was Sie herunterladen.

Weitere Informationen zur Verwendung der integrierten Torrent-Verschlüsselung finden Sie in unserem Handbuch zur Torrent-Verschlüsselung.

In den folgenden Abschnitten zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Proxy-Einstellungen in Ihrer bevorzugten Torrent-Software installieren. Jeder Torrent-Client hat einen eigenen Bereich (in der Regel nach Beliebtheit sortiert)..

uTorrent-Einstellungen (PIA-Proxy)

Um auf die Proxy-Einstellungen in uTorrent zuzugreifen, gehen Sie zu:
Optionen > Einstellungen > Verbindung (Registerkarten links)

Geben Sie die folgenden Informationen wie gezeigt in die entsprechenden Felder ein:

Art: Socken5
Proxy: proxy-nl.privateinternetaccess.com
Hafen: 1080
Nutzername: Benutzername im vorherigen Schritt generiert
Passwort: Passwort im vorherigen Schritt generiert

und stellen Sie sicher, dass alle 6 mit einem grünen Punkt gekennzeichneten Kästchen aktiviert sind, um zu verhindern, dass identifizierende Informationen über den Utorrent verloren gehen.

uTorrent-Proxy-Einstellungen für den privaten Internetzugang

uTorrent-Proxy-Einstellungen für PIA

Als nächstes haben Sie die Möglichkeit, eine Verschlüsselung hinzuzufügen. Wenn Sie kein VPN verwenden, hilft dieser Schritt dabei, die Drosselung / Überwachung durch ISPs zu verhindern, kann jedoch die Anzahl der verfügbaren Peers verringern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Torrent-Verschlüsselungshandbuch.

uTorrent-Verschlüsselungseinstellungen

Gehe zu Speisekarte > Optionen > Einstellungen > BitTorrent, und lassen Sie Ihre Einstellungen folgendermaßen aussehen:

uTorrent Forced Encryption (PIA-Proxy)

Modus “Erzwungene Verschlüsselung” (Verhindert Drosselung)

Die integrierte Verschlüsselung von uTorrent ist besser als nichts kann helfen, wenn Ihr Internetprovider Torrent-Downloads drosselt / verlangsamt. In unserem Torrent-Verschlüsselungshandbuch finden Sie eine vollständige Erklärung, wie Sie Ihre Torrents effektiv verschlüsseln können.

Vuze-Proxy-Einstellungen (für privaten Internetzugang)

Um auf die Vuze-Proxy-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu…
Speisekarte > Werkzeuge > Optionen > Verbindung (Registerkarte links) > Proxy
Hinweis – Sie müssen sich im erweiterten Benutzermodus befinden, um die Proxy-Einstellungen bearbeiten zu können. Gehen Sie zu Optionen > Benutzermodus zum Umschalten

Verwenden Sie die unten aufgeführten Einstellungen zusammen mit dem Benutzernamen / Passwort für den bereits generierten Proxyserver, damit Ihre Einstellungen mit dem Bild unten übereinstimmen. Stellen Sie sicher, dass alle Kontrollkästchen aktiviert sind.

Die Einstellungen:
Wirt: proxy-nl.privateinternetaccess.com
Hafen: 1080
Nutzername: (dein Benutzername)
Passwort: (Ihr Passwort)
Socken Version: V5

Wenn Sie Ihren Benutzernamen / Ihr Passwort in das entsprechende Feld eingeben, sollten Ihre Einstellungen genau so aussehen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche ‘TEST SOCKS’, um zu bestätigen, dass Ihr Setup funktioniert.

Vuze-Proxy-Einstellungen für den privaten Internetzugang

Vuze-Proxy-Einstellungen für den privaten Internetzugang

Vuze-Verschlüsselungseinstellungen

Wenn Sie nur den Proxy und nicht gleichzeitig ein VPN verwenden, wird empfohlen, die Protokollverschlüsselung von Vuze zu verwenden, um zu verhindern, dass Ihr ISP Ihre Torrent-Downloads drosselt oder liest. Eine vollständige Erklärung der Torrent-Verschlüsselung und ihrer Vorteile finden Sie in unserem Torrent-Verschlüsselungshandbuch.

Um auf die Verschlüsselungseinstellungen in Vuze zuzugreifen, gehen Sie zu Speisekarte > Werkzeuge > Optionen > Verbindung > Transportverschlüsselung

Ändern Sie für die erzwungene Verschlüsselung (dh es sind keine unsicheren Verbindungen zulässig) Ihre Einstellungen so, dass sie mit den folgenden übereinstimmen, und deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen:

Vuze-Verschlüsselung

Vuze ‘Forced’ Verschlüsselungseinstellungen

Zum Thema passende Artikel

Hier sind einige weitere Anleitungen, die Sie äußerst hilfreich finden, wenn Vuze Ihr bevorzugter Torrent-Client ist:

  • So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP – Verwenden Sie dieses Handbuch, um zu überprüfen, ob Ihre Proxy-Einstellungen Ihre IP wie erwartet verbergen
  • Wie man Vuze anonym benutzt – Anweisungen zur Einrichtung von Proxy + VPN für vuze.

Hochwasser-Proxy-Einstellungen

Um den PIA-Proxyserver mit Deluge zu verwenden, gehen Sie zunächst zu Bearbeiten > Einstellungen > Proxy (aus den Kategorien links)

Bei Deluge müssen Sie die Proxy-Einstellungen für jeden Dienst einzeln manuell konfigurieren. Wir werden für jeden genau die gleichen Proxy-Einstellungen verwenden, aber Sie müssen sie 1 nach 1 eingeben.

Die 4 Dienste sind: Peers, Web Seed, Tracker, DHT.

Hier sind die Einstellungen, die Sie jeweils eingeben möchten:

  • Art: Socken V5 W / Auth
  • Nutzername: Dein Benutzername
  • Passwort: Ihr Passwort
  • Wirt: proxy-nl.privateinternetaccess.com
  • Hafen: 1080

Wenn Sie fertig sind, sollte es so aussehen:

Bild

Hochwasser-Verschlüsselungseinstellungen

Wenn Sie kein VPN verwenden, möchten Sie möglicherweise die integrierte Verschlüsselung von Deluge verwenden (lesen Sie unseren vollständigen Verschlüsselungsleitfaden).

Um auf die Verschlüsselungseinstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu Netzwerk (Kategorie) in der Einstellungen (Speisekarte)

Ändern Sie Ihre Einstellungen entsprechend (erlaubt nur vollständig verschlüsselte Übertragungen)

  • Eingehende: Gezwungen
  • Ausgehend: Gezwungen
  • Verschlüsselungsstufe: Voller Stream
  • Gesamten Stream verschlüsseln: Überprüft

Hochwasser erzwungene Verschlüsselungseinstellungen

Hochwasser “erzwungene” Full-Stream-Verschlüsselung

Andere hilfreiche Anleitungen

Schauen Sie sich auch unsere anderen Reiseführer an, um das Beste aus Deluge herauszuholen. Sie sollten auf jeden Fall Ihre Torrent-IP-Adresse überprüfen, um sicherzustellen, dass das Proxy-Setup funktioniert.

  • So überprüfen Sie die IP-Adresse von Deluge – Stellen Sie sicher, dass Ihr Proxy-Setup wie erwartet funktioniert, um Ihre IP-Adresse zu verbergen
  • Deluge Anonymity Guide – Verwendung von Deluge mit einem Proxy und / oder VPN für optimale Privatsphäre

QBittorrent-Proxy-Einstellungen (für privaten Internetzugang)

Um den Proxy-Dienst von PIA mit QBittorrent zu verwenden, passen Sie die entsprechenden Einstellungen unten an die Felder im Optionsmenü des QBittorrent an, wie unten gezeigt. Um auf die Proxy-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu: Werkzeuge > Optionen > Verbindung

die Einstellungen

  • Art: Socken5
  • Wirt: proxy-nl.privateinternetaccess.com
  • Hafen: 1080
  • Nutzername: im vorherigen Schritt im PIA-Konto-Kontrollfeld generiert
  • Passwort: im Account Control Panel generiert

Bild

Optionale Verschlüsselung für QBittorrent

Wenn Sie KEINEN VPN + Proxy zusammen verwenden, wird empfohlen, die integrierte Verschlüsselung von QBittorrent zu verwenden, wenn Ihre Geschwindigkeit langsamer als erwartet ist. Dies liegt daran, dass langsame Geschwindigkeiten häufig darauf zurückzuführen sind, dass Ihr Internetprovider gängige Bittorrent-Ports blockiert oder drosselt (verlangsamt).

In unserem Torrent-Verschlüsselungshandbuch finden Sie ausführliche Informationen dazu, wie / wann / warum Sie Ihre Torrents verschlüsseln müssen. Oder passen Sie einfach Ihre QBittorrent-Einstellungen an die folgenden an:

Unter Werkzeuge > Optionen > Bittorrent
Ändern Sie die Dropdown-Liste “Verschlüsselungsmodus” in “Verschlüsselung erforderlich”.

QBittorrent-Verschlüsselungseinstellungen

So aktivieren Sie die Verschlüsselung in QBittorrent

Andere hilfreiche Anleitungen

Sie sollten Ihre Flut-IP-Adresse überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Proxy-Setup ordnungsgemäß funktioniert (und Ihre wahre IP-Adresse nicht preisgibt. Wir haben auch einen vollständigen Leitfaden zur Flut-Anonymität.

  • So überprüfen Sie Ihre Torrent-IP-Adresse
  • So verwenden Sie Deluge anonym – VPN / Proxy / Verschlüsselungseinstellungen für Deluge.

Verwendung von PIA VPN & Proxy zusammen

PIA-Abonnenten können den VPN- und Proxy-Dienst für den privaten Internetzugang gleichzeitig verwenden, um Torrents anonym herunterzuladen. Dies ist möglicherweise die beste Option für viele Benutzer und hat mehrere Vorteile:

  • Ihre Torrents werden mit extrem starker 256-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt
  • Ihre Torrent-IP-Adresse unterscheidet sich von der IP-Adresse Ihres Webbrowsers
  • Sowohl Ihr Browser als auch Ihre Torrent-IP unterscheiden sich von Ihrer tatsächlichen IP-Adresse (die verborgen bleibt).
  • Die gemeinsame Verwendung von VPN + Proxy ist möglicherweise schneller als die alleinige Verwendung von VPN (anekdotische Beweise).
  • Ein SOCKS-Proxy kann IP-Lecks besser verhindern als ein VPN-Kill-Switch allein

So richten Sie es ein

Schritt 1 – Befolgen Sie die Anweisungen zur Einrichtung des PIA-Proxys in diesem Artikel, um die richtigen Proxy-Einstellungen in Ihrer bevorzugten Torrent-Software zu installieren.
Schritt 2 – Wenn die Proxy-Einstellungen konfiguriert und getestet sind, sind keine speziellen Einstellungen für das VPN erforderlich

Verwendung von PIA VPN / Proxy zusammen

Hier gibt es nur eine wichtige Regel:
Stellen Sie sicher, dass Sie eine Verbindung zum VPN-Server herstellen, bevor Sie Ihren Torrent-Client öffnen!

Wenn Sie die Torrent-Software zuerst öffnen, kann dies zu einem Proxy-Fehler führen, wenn Ihre zugrunde liegende IP-Adresse wechselt, wenn Sie schließlich eine Verbindung zum VPN herstellen. Dies führt häufig dazu, dass der Proxyserver die Verbindung trennt und Sie für kurze Zeit von zukünftigen Verbindungen blockiert.

Wenn Sie dies versehentlich tun, schließen Sie einfach Ihre Torrent-Software, warten Sie einige Minuten, stellen Sie die Verbindung zum VPN wieder her und öffnen Sie dann Ihre Torrent-Software wie gewohnt.

Andere hilfreiche Anleitungen / Artikel

Vielen Dank, dass Sie unseren Leitfaden zur Verwendung von PIA für Torrents gelesen haben. Wir hoffen, Sie fanden es äußerst hilfreich (bitte teilen Sie es mit einem Freund, wenn Sie dies getan haben!)

Hier sind einige andere nützliche Anleitungen, um Ihre Torrents so sicher und anonym wie möglich zu machen.

Beliebte Guides

VPN-Kill Switch (warum es für sichere Torrents wichtig ist)
Verwendung von uTorrent anonym
Wie man Vuze anonym benutzt
Verwendung von QBittorrent anonym
Wie & Warum verschlüsseln Sie Ihre Torrent-Downloads?

Andere Artikel und Rezensionen

Proxy vs. VPN (für Torrent-Benutzer)
SOCKS vs. HTTP-Proxys (einer ist weit überlegen)
Kostenlose VPNs und warum sie nicht gut für Torrents sind
Überprüfung des privaten Internetzugangs
PIA gegen Torguard

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map