Virtual Private Networks (VPNs) sind auf Sicherheit und Datenschutz ausgelegt. Müssen Sie jedoch wirklich eines verwenden? Die Antwort hängt wirklich davon ab, von wo aus Sie das Internet nutzen. Die Haltung der Länder gegenüber Internetnutzern ist unterschiedlich, daher müssen sich die Kanadier mit VPNs befassen?

Angesichts der Nähe zu den Vereinigten Staaten ist es kein Wunder, dass Kanada in Bezug auf die Internet-Zensur fest in ähnliche Richtungen gegangen ist. Tatsächlich hat die kanadische Regierung in den letzten Jahren beunruhigende Bewegungen unternommen, um die Regulierung der Internetnutzer zu verstärken.

Die Entscheidung eines Falles des Obersten Gerichtshofs von Kanada im Jahr 2017 hat dies deutlich gezeigt – dass Kanada der weltweiten Internet-Zensur zustimmte. Darüber hinaus werden Benutzer, die an der gemeinsamen Nutzung von P2P-Dateien teilnehmen möchten, einer genauen Prüfung unterzogen, wenn Unternehmen zur Durchsetzung von Piraterie ihre Aufmerksamkeit auf das Land lenken.

Wenn Sie in Kanada sind und sich über diese Schritte Sorgen machen, haben Sie Recht, da dies sehr real ist.

Contents

Das Urteil des Obersten Gerichtshofs von Kanada zeigt die Zustimmung zur Internet-Zensur

Obwohl technisch nicht direkt mit VPNs und dem Datenschutz im Internet verbunden, zeigen die Entwicklungen in Kanada in den letzten Jahren besorgniserregende Trends. Im Jahr 2017 genehmigte ein Urteil des Obersten Gerichtshofs von Kanada die Bemühungen eines Unternehmens, die Sperrung bestimmter Websites zu erzwingen.

Dies beruhte zwar auf einem ganz bestimmten Fall, zeigt jedoch, dass sich das Rechtssystem in irgendeiner Form fest an Zensurmaßnahmen orientieren kann. Das Urteil betraf sogar Google, da das Gericht der Ansicht war, dass “Google aufgrund seiner Geschäftstätigkeit in Kanada der Zuständigkeit kanadischer Gerichte unterliegt”.

Die Entscheidung war beunruhigend und birgt die Gefahr, einen sehr gefährlichen Präzedenzfall im Land geschaffen zu haben.

FairPlay Canada hat versucht, den Zugriff auf die Website zu blockieren

Noch im vergangenen Jahr versuchte eine Koalition von Telekommunikations- und Unterhaltungsunternehmen in Kanada, die Sperrung von Websites vorzuschlagen, von denen sie behaupteten, sie seien an Urheberrechtsverletzungen beteiligt. Die Gruppe mit dem Namen „FairPlay Canada“ zielte auf die Bildung eines Gremiums ab, das Listen an Websites sendet, die an die kanadische Radio-, Fernseh- und Telekommunikationskommission (CRTC) blockiert werden sollen..

Das Beste von allem – die Koalition hätte kein Versehen, was bedeutet, dass sie im Grunde tun könnten, was sie wollten. Der Schritt kam zustande, weil die Gruppe ein jahrhundertealtes Argument verwendete, das jahrelang auf der ganzen Welt verbreitet wurde, dass das illegale Streaming von urheberrechtlich geschützten Medien Unternehmen schadet.

Zum Glück wurde dieser offensichtliche Versuch, die Kontrolle über die Internet-Zensur zu erlangen, zusammen mit viel Kritik abgelehnt. Der Grund, warum es abgelehnt wurde, war einfach, weil CRTC behauptete, das Urheberrecht sei nicht in seiner Kontrolle.

Dies ist besorgniserregend, da Gruppen wie FairPlay Canada möglicherweise eine solche Regelung verabschieden könnten – wenn sie den richtigen Rechtsmittelweg finden.

Kanada hat bereits strenge Anti-Piraterie-Gesetze

Länder auf der ganzen Welt unterscheiden sich in der Durchsetzung des Urheberrechts. Zum Beispiel wäre vielen bewusst, dass Unternehmen P2P-Filesharer mit Klagen hartnäckig verfolgen. Kanada unterscheidet sich darin nicht und hat in der Tat sehr ähnliche rechtliche Richtlinien in dieser Angelegenheit.

Dies hat bereits in der Vergangenheit zur Schließung von Websites geführt, die nicht nur gegen das Urheberrecht verstoßen, sondern sogar als Ermöglicher dieser Verstöße fungieren. Diese Elemente sind allesamt Zutaten für ein System, das für Missbrauch und Missbrauch offen ist, sicherlich kein gutes Zeichen für Kanadier, die einfach nur versuchen, ein Internet ohne Einschränkungen zu genießen.

CSE glaubt, dass es über dem Gesetz liegt

Dem Communications Security Establishment (CSE) wurde in der Vergangenheit vorgeworfen, bei der Überwachung in Kanada illegal gehandelt zu haben. Die bemerkenswerteste Gelegenheit wurde in den Snowden-Lecks aufgedeckt, als Informationen darüber, dass Überwachungsaktivitäten ohne Haftbefehl im Land durchgeführt wurden.

Bis zum heutigen Tag führt CSE weiterhin Überwachungsaktivitäten im Land durch und gibt an, dass es „möglicherweise beschließt, Aufzeichnungen über die private Kommunikation der Kanadier zu führen“. Dies führte 2015 zu einem leichten Schluckauf, als Informationen über Kanadier versehentlich mit Verbündeten geteilt wurden. Hoppla.

Stephanie Carvin, eine ehemalige nationale Sicherheitsanalytikerin bei der kanadischen Regierung, sagte: “Eines der wichtigsten Dinge bei der nationalen Sicherheit ist, dass Sie ein Arschloch sein dürfen.”

VPNs sind in Kanada immer noch legal

Zum Glück ist die Antwort auf diese Überwachungs-Albträume und die mögliche Zensur nicht so schwierig – Verwenden Sie ein VPN. Und noch besser, VPNs sind in Kanada legal.

Sie sind bereits weit verbreitet, nicht nur innerhalb der Regierung, sondern auch in Unternehmen und vielen anderen Formen. Es gibt jedoch eine Einschränkung. Wenn Sie sich für ein VPN mit Sitz in Kanada entscheiden, kann die Regierung den VPN-Anbieter zwingen, bei Bedarf Benutzerdaten freizugeben.

Während die meisten VPNs behaupten, dass sie keine Protokolle führen, nehmen Sie dies mit einer Prise Salz und achten Sie auf die Richtlinien bezüglich Benutzerprotokollen und anderen Daten.

Was wir in einem VPN für Kanada suchen

1. Datenschutz und Anonymität

Angesichts der offensichtlicheren Horrorgeschichten, die ich oben in Ihren Köpfen geteilt habe, ist es wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt für mich, vorzuschlagen, dass es eine wirklich gute Idee ist, sich auf die Datenschutz- und Anonymitätsaspekte eines VPN für Benutzer in Kanada zu konzentrieren. Da sowohl die Regierung als auch die Privatwirtschaft hinter den Benutzern her sind, muss ein VPN sicherstellen können, dass Ihre Daten und Aktivitäten genau so aufbewahrt werden, wie sie sein sollten – privat.

Eine der besten Möglichkeiten, dies sicherzustellen, besteht darin, nach VPNs Ausschau zu halten, die nicht nur strenge Richtlinien für die Nichtprotokollierung haben, sondern auch aus Ländern stammen, deren Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung nachlässiger sind. Dies schließt sicherlich Länder aus, in denen fünf und vierzehn Augen zuständig sind.

2. Geschwindigkeit und Stabilität

Bei einer durchschnittlichen Haushaltsgeschwindigkeit von 100 Mbit / s in Kanada sollte es kein großes Problem mit der VPN-Geschwindigkeit geben, da fast alle erstklassigen VPN-Dienstanbieter in der Lage sein sollten, diesen Benchmark zu verwalten.

Obwohl es für die meisten VPN-Server nicht wirklich ein Standort mit höchster Priorität ist, gibt es einen guten Grund dafür – die Nähe zu den USA. Fast alle VPN-Dienstanbieter verfügen über mindestens einen, wenn nicht sogar mehrere Serverstandorte in den USA, auf die Kanadier für eine Verbindung mit geringer Latenz problemlos zugreifen können.

3. Sicherheit

Das Sicherheitsspiel bei VPNs ist für Kanadier überall gleich. Die ideale Balance ist nur Ihnen als Benutzer bekannt. Entscheiden Sie sich für eine 256-Bit-Verschlüsselung mit dem Risiko niedrigerer VPN-Geschwindigkeiten oder sind Sie bereit, diese Messlatte zu senken, um die Geschwindigkeit zu erhöhen?

Hier geht es um die Frage: Hat der X VPN-Dienstanbieter Ihnen die Wahl zwischen einstellbaren Verschlüsselungsraten? Das ist wahrscheinlich das, was Sie fragen müssen, wenn dies ein Problem für Sie ist.

4. Geolocation-Spoofing

Obwohl Kanadier ein US-Nachbar sind, erhalten sie immer noch keinen Zugang zu Netflix-Inhalten, die auf die USA beschränkt sind. Dies ist einer der Gründe, warum Benutzer auf der ganzen Welt VPNs verwenden – für Geolocation-Spoofing. Zum Glück bedeutet die Nähe auch einen schnellen Zugriff auf VPNs in den USA, was sich hervorragend für das Streaming von Netflix eignet.

Achten Sie jedoch auf eine, die Netflix-Verbindungen unterstützt, da viele von ihnen häufig blockiert werden.

5. P2P-Unterstützung

Da aufgrund von Urheberrechtsverletzungen verstärkt Anstrengungen unternommen werden, um die gemeinsame Nutzung von Dateien zu verhindern, ist es eine gute Idee, dafür auch eine VPN-Verbindung zu verwenden. Nicht alle VPNs sind gut mit P2P, daher wäre eines gut, das es allgemein unterstützt oder sogar P2P-optimierte Server hat.

Achten Sie auf VPNs mit P2P-Verkehrsrichtlinien, die in ihren Nutzungsbedingungen klar festgelegt sind, z. B. TorGuard oder NordVPN.

Beste VPNs für Kanada

Wie bei allen meinen VPN-Tests beurteile ich immer meine eigene, bevor ich ihre Geschwindigkeit beurteile. Das Folgende ist meine tatsächliche Breitbandgeschwindigkeit basierend auf einer Serviceleitung von 500 Mbit / s ohne aktive VPN-Verbindung:

Grundgeschwindigkeit (kein VPN) - Kanada

(Das vollständige Ergebnis des Basisgeschwindigkeitstests finden Sie hier.)

Da ich in Malaysia ansässig bin, ist meine Geschwindigkeit bei der Verbindung mit VPN-Servern in der Region Asien tendenziell hoch und bei der Verbindung mit Servern in den USA oder Europa langsamer. Für diesen Test habe ich eine Verbindung zu einem in Kanada ansässigen Geschwindigkeitstestserver hergestellt, um Ihnen eine Vorstellung von der relativen Geschwindigkeit über die Entfernung zu geben.

Wie Sie sehen können, erreicht eine VPN-freie Verbindung nach Kanada eine anständige Geschwindigkeit von 160 Mbit / s.

Hinweis

  1. Der Preis basiert auf dem Wechselkurs von 1 USD = 1,34 CAD.
  2. Der angegebene Preis basiert auf 12-Monats-Abonnements. Der Preis kann günstiger werden, wenn Sie sich für einen längeren Zeitraum anmelden.

1. NordVPN

https://nordvpn.com

NordVPN

Geschwindigkeit

Gut

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

Preis (CAD)

5,35 / Monat

Funktionshighlights

  • Keine Protokolle
  • Notausschalter
  • Unterstützt 6 Geräte

"Mit seiner schlanken Oberfläche, stabilen Geschwindigkeiten und fantastischen längerfristigen Preisplänen ist Nord eine hervorragende Wahl für jeden VPN-Benutzer."

NordVPN hat seine Dienstleistungen stetig verbessert und 2019 war für sie ein sehr aufregendes Jahr. Selbst mit einer leichten Preiserhöhung bleiben sie äußerst wettbewerbsfähig und bieten das ernsthafteste Preis-Leistungs-Verhältnis, das wir heute in diesem sehr herausfordernden Umfeld sehen.

Sie sind aus vielen Gründen eine ausgezeichnete Wahl als bestes VPN für Kanada. Eine der ersten ist, dass sie ihren Sitz in Panama haben, was auch ein guter Ort für VPNs ist. Abgesehen davon hat NordVPN einen hervorragenden Ruf und ist ein weiterer VPN-Anbieter, der in vielen Ländern über eine große Anzahl von Servern verfügt.

Ihre strenge No-Logging-Richtlinie kombiniert mit 256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität und großartigen Preisplänen, um fast jedem einen Deal anzubieten, dem man nur schwer widerstehen kann.

NordVPN-Geschwindigkeitstest - Kanada

NordVPN-Geschwindigkeitstest Kanada – Vancouver Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Mit einer Downstream-Geschwindigkeit von 34 Mbit / s konnte NordVPN in dieser Testrunde einen Vorteil gegenüber ExpressVPN erzielen. Was sie gründlich attraktiver macht, ist, dass sie nicht nur P2P-Verkehr zulassen, aber speziell für P2P-Verkehr optimierte Server haben!

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über NordVPN, um zu erfahren, warum es das Nr. 1-VPN von Bitcatcha ist!

2. ExpressVPN

https://www.expressvpn.com

ExpressVPN

Geschwindigkeit

Gut

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

Preis (CAD)

11,15 / mo

Funktionshighlights

  • Offshore-Datenschutz
  • Volle 256-Bit-Verschlüsselung
  • 148 VPN-Standorte

"Dieses VPN steht bei fast allen Listen bei BitCatcha ganz oben, einfach weil es einen so guten Service nach sehr breiten Kriterien bietet – selten für ein VPN!"

ExpressVPN, einer der besten VPN-Dienste, die ich je getestet habe, war bisher meine erste Wahl, egal für welches Land ich es rangiere. Es verfügt über ein enorm breites Spektrum an Serverstandorten und viele Server. Noch besser ist, dass es seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln hat, was in seinen Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung nachlässig ist.

Ich habe den Dienst umfassend getestet und kann ihn ohne zu zögern als Top-VPN-Dienstanbieter für Kanadier empfehlen. ExpressVPN ist stabil und ermöglicht den Zugriff auf eine Vielzahl von Geräten.

ExpressVPN-Geschwindigkeitstest - Kanada

ExpressVPN-Geschwindigkeitstest Kanada – Toronto Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Als Vorstellung davon, wie gut es wird, habe ich meine Standardleitungsgeschwindigkeit ohne VPN mit einem ExpressVPN-Test an demselben Ort verglichen. Mit eingeschaltetem ExpressVPN und einer Verbindung zu einem Server in Kanada gelang es mir, eine Downstream-Geschwindigkeit von 25 Mbit / s zu erreichen.

Auch hier ist meine tatsächliche Entfernung von Kanada zu beachten, die so weit wie möglich reicht. Die Leistung, die ExpressVPN in diesem Fall zeigt, entspricht nicht dem, was ich normalerweise von ihnen erwarte.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu ExpressVPN, um herauszufinden, warum dies einer unserer Top-Tipps ist!

3. Surfshark

https://surfshark.com/

Surfshark

Geschwindigkeit

Ausgezeichnet

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

Preis (CAD)

2,59 / Monat

Funktionshighlights

  • Multi-Hop-Verbindung
  • Unterstützt viele Plattformen
  • Keine Protokolle

"Surfshark ist schnörkellos und in seiner Leistung konstant und macht sich einen Namen als starker aufstrebender Konkurrent."

Surfshark ist vielleicht neu im Geschäft, da es erst Ende 2018 ins Spiel gekommen ist, aber es hat einen Knall bekommen. Obwohl weniger als 1.000 Server in über 60 Ländern eingesetzt werden, können starke und stabile Verbindungen hergestellt werden, wie unsere Geschwindigkeitstests gezeigt haben.

Sie können auch P2P / Torrents verarbeiten und Inhalte für mehrere Regionen für Film-Streaming-Sites wie Netflix verfügbar machen. Für mich ist der heilige Gral von Netflix der Inhalt der US-Region und ich habe Surfshark seit einem halben Jahr ohne Probleme in den Griff bekommen.

Surfshark bietet diesem Service auch einen hervorragenden Preis für seinen Zweijahresplan. Behalten Sie dieses im Auge, Leute, es könnte in unseren Listen auftauchen, wenn mehr Zeit vergeht!

Erfahren Sie mehr über seine Exzellenz bei unserer gründlichen Überprüfung von Surfshark!

Surfshark Geschwindigkeitstest Kanada

Surfshark Speed ​​Test Kanada – Toronto Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

4. TorGuard

https://torguard.net

TorGuard

Geschwindigkeit

Ausgezeichnet

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

Preis (CAD)

6,69 / Monat

Funktionshighlights

  • Gebaut für P2P
  • TorGuard Stealth-Proxy
  • Unterstützt 5 Verbindungen

"TorGuard ist eines der besten VPNs für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien und ein Muss für jeden P2P-Benutzer in Kanada."

Einer der wichtigsten entscheidenden Faktoren für die Platzierung von TorGuard ist, dass es sich um einen sehr P2P-freundlichen VPN-Dienstanbieter handelt. Auf der Benutzerseite gibt es nicht viel Bling, aber die Leistung ist bemerkenswert.

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen TorGuard und vielen Mitbewerbern darin, dass Sie auswählen können, welche Verschlüsselungsstufe Sie bevorzugen. Dies bedeutet, dass Sie für P2P-Benutzer die Verschlüsselung um ein Vielfaches verringern und jederzeit schnellere Torrent-Geschwindigkeiten genießen können!

Abgesehen davon verfügt TorGuard über viele andere einlösende Eigenschaften, wie stabile Geschwindigkeiten, Multi-Plattform-Fähigkeit und die Fähigkeit, VPN-Blocker zu umgehen.

TorGuard Geschwindigkeitstest - Kanada

TorGuard Speed ​​Test Kanada – Vancouver Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Als eines der drei besten VPNs für Kanada hat TorGuard natürlich bestimmte Geschwindigkeitsanforderungen erfüllt. Dies zeigte sich in meinem Testergebnis von einem VPN-Server in Vancouver, und auch hier sollten Kanadier in der Lage sein, das Geschwindigkeitsverhältnis mit Servern in den USA abzugleichen.

Der einzige Nachteil ist, dass für jüngere Benutzer, die an die Eleganz moderner Anwendungen gewöhnt sind, die TorGuard-Oberfläche wie etwas aus der Vergangenheit aussieht.

Lesen Sie unsere gründliche Analyse zu TorGuard, um weitere Informationen zu erhalten!

5. CyberGhost

https://www.cyberghostvpn.com

CyberGhost

Geschwindigkeit

Arm

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5

Preis (CAD)

4,69 / Monat

Funktionshighlights

  • Bietet Datenkomprimierung
  • Anzeigenblockierung
  • Unterstützt 7 Geräte

"CyberGhost bietet sicheren und privaten Service, ist aber mit ExpressVPN vielleicht nicht so ausgeglichen."

CyberGhosties sind mit ihnen zufrieden und haben sicherlich versucht, in ihrem Marketing hip und optimistisch zu sein. Dies ist ein weiterer der bekannteren Namen in der VPN-Branche, aber ich persönlich bin der Meinung, dass sie möglicherweise ein wenig überzeichnet sind.

In Bezug auf die Spezifikation spricht CyberGhost das gute Gespräch, aber nachdem ich den Test mit ihnen durchlaufen habe, rate ich zu einer kleinen Prise Salz. Denken Sie jedoch daran, dass dies eine Rangliste ist, daher sind meine Erwartungen ziemlich hoch.

CyberGhost-Geschwindigkeitstest - Kanada

CyberGhost-Geschwindigkeitstest Kanada – Vancouver Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Kanadier müssen beachten, dass sich die meisten CyberGhost-Server in der EU-Zone befinden, aber zum Glück haben sie auch die US-Seite. Dies macht sie für ein breites Publikum attraktiv, außer vielleicht für diejenigen aus der Region Asien, wo es etwas eingeschränkter ist.

Leider scheinen ihre Geschwindigkeitstestergebnisse für Kanada nicht gleich zu sein, und ich habe kaum brauchbare Geschwindigkeiten von 5 Mbit / s erreicht. Vor ein paar Jahren wäre dies passabel gewesen, aber in der heutigen Ära des Hochgeschwindigkeitsbreitbands – fast unerträglich.

Weitere Informationen finden Sie in unserer vollständigen Rezension zu CyberGhost!

6. IPVanish VPN

https://www.ipvanish.com

IPVanish

Geschwindigkeit

Ausgezeichnet

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5

Preis (CAD)

8,70 / Monat

Funktionshighlights

  • Erzwungene 256-Bit-Verschlüsselung
  • Unbegrenztes P2P
  • Unterstützt 10 Geräte

"IPVanish eignet sich hervorragend für Paranoiker, steht aber möglicherweise nicht ganz oben auf der Liste für Benutzer mit Sitz in Kanada. Es wird stark vermarktet, aber nur unzureichend unterstützt."

IPVanish hat in letzter Zeit stark gelitten, weil es in bestimmte… sagen wir, unglückliche Vorfälle verwickelt war. Beachten Sie jedoch, dass sie unter neuer Leitung stehen und dass solche Dinge hoffentlich in ihrer Vergangenheit nur zu Geschwindigkeitsschwankungen werden.

Abgesehen von diesen Vorfällen bleiben sie ein VPN-Riese auf dem Gebiet und bieten beeindruckende Geschwindigkeiten. Zum Glück können Sie nicht viel tun, wenn Sie Beschwerden über ihre Geschwindigkeit haben, da sie ausnahmslos jedem eine 256-Bit-Verschlüsselung aufzwingen.

IPVanish Speed ​​Test - Kanada

IPVanish Speed ​​Test Kanada – Vancouver Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Wie bereits erwähnt, bietet IPVanish, sagen Sie, was Sie an ihnen mögen, einige interessante Geschwindigkeiten. Diese Nummern sind sicherlich in der Lage, sie auf unsere Top-Liste für VPN für Kanada zu setzen. Mit meinem Standort in Malaysia und dem Ausführen des Tests von ihrem kanadischen Server aus habe ich eine sehr starke Geschwindigkeit von 41 Mbit / s erreicht.

Dies ist ein gutes Zeichen für Kanadier, die eine Verbindung zu Servern in ihrer Nähe herstellen, beispielsweise in den USA. Der einzige große Fehler hier ist der schlechte Kundenservice. Wenn Sie aus einem westlichen Land kommen und einen bestimmten Standard an Unterstützung erwarten, fällt IPVanish hier unterdurchschnittlich.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über IPVanish, um mehr zu erfahren!

7. PureVPN

https://www.purevpn.com

PureVPN

Geschwindigkeit

Messe

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5

Preis (CAD)

4,54 / Monat

Funktionshighlights

  • Unterstützt das WireGuard-Protokoll
  • Ermöglicht P2P-Verkehr
  • Überwacht den Verkehr nicht

"PureVPN ist zuverlässig und verfügt über eine gute Mischung aus Sicherheitsfunktionen. Es befindet sich außerhalb der EU-Gerichtsbarkeit."

PureVPN ist einer der seltenen Dienste, die sich auf schnelle, schnelle und schnellere VPN-Geschwindigkeiten zu konzentrieren scheinen. Es wurde angepriesen, Leitungsgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit / s zu unterstützen, aber wie weit diese Behauptung tatsächlich reicht, kann in einigen Fällen nur vermutet werden.

PureVPN-Geschwindigkeitstest - Kanada

PureVPN-Geschwindigkeitstest Kanada – Vancouver Server
(Siehe Testergebnis bei voller Geschwindigkeit)

Ein großer Vorteil beim Ausprobieren ist, dass sie zu den wenigen auf dem Markt gehören, die den Zugriff auf das WireGuard-Protokoll ermöglichen – ein Protokoll der nächsten Generation, das angeblich Lichtjahre vor OpenVPN liegt. Die Abdeckung ist jedoch etwas eingeschränkt, da nur in rund fünf Ländern vertreten ist.

Durch die Verbindung mit einem VPN-Server in Vancouver konnte ich fast 20 Mbit / s erreichen – nicht die besten Ergebnisse der Welt, aber etwas, das für viele Benutzer immer noch funktionieren würde. Mit der Zeit wird sich dies möglicherweise ändern, wenn sie sich entschließen, die Implementierung von WireGuard vollständig fortzusetzen, aber auch andere VPN-Dienstanbieter.

8. FastestVPN

https://fastestvpn.com

FastestVPN

Geschwindigkeit

Messe

Sicherheit & Privatsphäre

Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5Bewertet mit 3 von 5

Preis (CAD)

1,11 / mo

Funktionshighlights

  • Optimierte Server für P2P
  • Ermöglicht Server-Hopping
  • Unterstützt 10 Geräte

"FastestVPN ist nicht das schnellste, bietet aber sicherlich ein Wertversprechen, das schwer herauszufordern ist."

FastestVPN ist nicht das schnellste, das ich getestet habe, aber es ist auch nicht das langsamste. Es bietet im Vergleich zu vielen erstklassigen VPNs mehr Länder, in denen Ihre Verbindung hergestellt werden kann, aber zu Preisen ab 83 Cent pro Monat ist es ein Schnäppchen. Sie haben auch P2P-optimierte Server, was sie auch dafür gut macht.

Die niedrigen Preise haben einen schwerwiegenden Nachteil, und das ist die begrenzte Leistung bei der Überwindung von Geoblocking. Endlich haben wir festgestellt, dass Sie mit FastestVPN weder auf Netflix US-Inhalte noch auf den britischen BBC iPlayer zugreifen können!

Besuchen Sie unseren FastestVPN-Test, um mehr zu erfahren!

Brauche ich wirklich ein VPN in Kanada??

Als ich mich diesem Thema zum ersten Mal näherte, war ich etwas zurückhaltend, da ich mich normalerweise auf bestimmte Bereiche in meinem Interesse konzentriere. Als ich die Landschaft in Kanada erkundete, war ich ziemlich beunruhigt über das, was ich fand, und mein erster Gedanke war, dass ich unseren Freunden etwas für diesen Markt empfehlen musste.

Beim Nachdenken wurde mir klar, dass das Szenario gleichzeitig in mehreren Ländern der Welt gespielt wird. Selbst in meiner Heimatbasis in Malaysia werden alarmierende Schritte in Richtung einer verstärkten Zensur usw. unternommen.

Daher empfehle ich den Kanadiern wirklich, eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation vorzunehmen und ernsthaft in Betracht zu ziehen, sich eines der VPNs auf dieser Liste anzusehen, um sich selbst zu schützen. Die Situation weltweit ist trostlos, meine Freunde, besser sicher als leid.

Um es noch einmal zusammenzufassen, hier sind die Top 3 VPNs für Kanada:

GESCHWINDIGKEIT

SICHERHEIT & PRIVATSPHÄRE

PREIS / MO

NordVPN

Ausgezeichnet

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

CA $ 5,35

BESUCHEN SIE VPN

ExpressVPN

Gut

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

CA $ 11.15

BESUCHEN SIE VPN

Surfshark

Ausgezeichnet

Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5Bewertet mit 5 von 5

CA $ 2,59

BESUCHEN SIE VPN

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me